Startseite > Aktuelles > 2015 > Film Fair Food auf DVD

Dokumentarfilm: Fair Food

5.2.2015 - Fair Food berichtet über den Kampf amerikanischer Arbeiter gegen die milliardenschwere Supermarkt-Industrie und für ein würdiges Leben und bessere Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft. Ab heute gibt es die von Slow Food Deutschland unterstütze Dokumention auf DVD. 

Aus der Pressemeldung von Tiberius-Film:

Fair Food ruft die Zuschauer zum Handeln auf, nämlich von den Einzelhändlern zu fordern, ihren Einfluss geltend zu machen und Missbrauch in den Zulieferketten zu beseitigen und zeigt Lösungen auf, um eine faire, humane und transparente Produktionskette von Lebensmitteln zu erreichen.

Der Film war auf zahlreichen Filmfestivals für Nachhaltigkeit und Umwelt zu sehen und gilt als Kandidat für den Oscar als „Bester Dokumentarfilm“ 2015. Im Jahr 2014 war Fair Food zudem in der Reihe "Kulinarisches Kino" auf der Berlinale zu sehen und wurde mit dem „Prädikat wertvoll“ der Film- und Medienbewertung FBW ausgezeichnet.

Der Film ist erschienen bei Tiberius Film. Ab heute gibt es die Dokumentation als DVD und BLU-RAY sowie als Video on Demand!

Regie: Sanjay Rawal
Mit: Eva Longoria, Barry Estabrook, Dolores Huerta, Robert Kennedy Jr., Kerry Kennedy u.a.
Originaltitel: Food Chains
Produktionsland und -jahr: USA 2014
Genre: Dokumentation
Laufzeit: DVD ca. 79 Minuten, BD ca. 82 Minuten
FSK: Infoprogramm

Mehr Informationen:

Offizielle Website des Films (Englisch)


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de