Convivium Bochum

Leitung: Manfred Vorbrugg
Fon: (0234) 523893
Kontakt: bochum(at)slowfood.de
(neu seit Januar  2013)
Quelle Foto: Presse- und Informationsamt der Stadt Bochum
Bis 16.01.13 wurde unser CV unter der Bezeichnung
Mittleres Ruhrgebiet geführt.

In Memoriam Manfred Meimberg. Eine Slow-Food-Tafel für die Kunst.



Am 17. Mai 2011 verstarb Manfred Meimberg. Zusammen mit seinem Vetter Hartmut Julius Meimberg war er der Gründer des Conviviums Mittleres Ruhrgebiet und bis zuletzt Initiator und Motor all unserer Aktionen. Eine weitere, vielleicht sogar wichtigere Leidenschaft von Manfred Meimberg war die Malerei. Beruflich aus dem chemischen Bereich kommend, setzte er sich in seinen Bildern besonders mit Wesen und Wirkung der Farbe auseinander. Er war Mitglied der Künstlergruppe „Kunstlabor“, die sich regelmäßig in leer stehenden Laborräumen der Fa. Ter Hel Plastic, deren geschäftsführender Gesellschafter Manfred Meimberg war, trifft.


Noch vor seinem Tod konnte er an der Konzeption der Ausstellung „W. Zehrt und das Kunstlabor“ mitwirken, die vom 16. Oktober bis zum 16. November 2011 in der „Alten Druckerei 1926“ zu sehen war. Neben Werken von Willi Zehrt und anderen Kunstlabor-Mitgliedern wurden auch Bilder von Manfred Meimberg gezeigt. Zur Ausstellungseröffnung sorgte das Convivium Mittleres Ruhrgebiet für das leibliche Wohl der Gäste.



Christiane Fink und Rüdiger Hagen boten an einem Stand allerlei Häppchen an, die die Mitglieder zubereitet hatten.




In einem Grußwort erinnerte Peter Krauskopf daran, wie wichtig Manfred Meimberg für Gründung und Arbeit des Conviviums Mittleres Ruhrgebiet war.





Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de