Convivium Bonn

Kontakt: 

Convivienleiterin: Sabina Schlinke 
Fon: (0228) 620 44 90

Mail

Leitungsteam: Udo Burger, Dr. Thomas Großmann, Jenny Schroth, Achim Ziss

Sprecherin: Gabriele Vannehs

Fon:  (0228) 9702818

Startseite > Slow Food vor Ort > Bonn > Convivium aktuell > Convivium Bonn mit neuem Vorstand

Convivium Bonn mit neuem Vorstand

Ein Ayurveda Büffet - die Eigenschaften und Wirkungen von Gemüse, Gewürzen und anderen lebendigen Zutaten bestmöglich kombiniert. Ziel dieser Kochkunst: die Freuden des Essens verbunden mit optimaler Verwertung.
Ein Ayurveda Büffet - die Eigenschaften und Wirkungen von Gemüse, Gewürzen und anderen lebendigen Zutaten bestmöglich kombiniert. Ziel dieser Kochkunst: die Freuden des Essens verbunden mit optimaler Verwertung.

25.04.2013

Bonner Convivium mit neuem Vorstand

Sabina Schlinke wird das Convivium Bonn auch in den nächsten zwei Jahren führen. Die Mitgliederversammlung wählte sie am 25. April einstimmig erneut zur Vorsitzenden und dankte ihr für ihre gute Arbeit in den letzten beiden Jahren. Unterstützt wird sie dabei von Inge Hohl, der neuen stellvertretenden Vorsitzenden, und einem dreiköpfigen Beirat, dem Thomas Grossmann, Hermann Miele und Ferdinand von Loe angehören. Zum Kassenwart wurde erneut Achim Ziss bestellt.

Nicht mehr im Vorstand vertreten sind Anne Gottschalk und Erika Altenburg, denen Sabina Schlinke mit dem neuen Slow-Food-Kochbuch für ihre Arbeit dankte.

Sabina Schlinke ließ bei ihrem Rückblick die zahlreichen spannenden und genussreichen Veranstaltungen der letzten 24 Monate Revue passieren: Von Sauerkraut bis Riesling, von Streuobstwiese bis Weingut reichte die Palette. Die Mitwirkung an verschiedenen öffentlichen Aktionen machte die Slow-Food-Idee weiter bekannt, was sich unter anderem in einem weiteren Anstieg der Mitgliederzahl zeigte. In Kürze kann das Convivium das 250. Mitglied begrüßen. Auch der Ausblick auf die nächsten Veranstaltungen klingt verlockend; die genauen Themen und Termine stehen auf der Homepage.

Erfreulich auch der Blick auf die finanzielle Lage, den Achim Ziss gab. Das Convivium verfügt über ein gutes Finanzpolster, das für Vorträge und Präsentationen Spielraum lässt. Größte Anschaffung der letzten Zeit war ein neuer Pavillon, an dem sich die Nachbar-Convivien Köln und Rhein-Mosel beteiligen. Mit beiden gibt es inzwischen immer wieder gemeinsame Veranstaltungen, ebenso mit dem Convivium Bergisches Land.

Erika Altenburg informierte über die Arbeit der Genussführergruppe, deren eindeutige Empfehlung das Jagdhaus Rech in Rech und das Gasthaus Nolden sind. Auch die Idee eines Einkaufsführers kam bei der Mitgliederversammlung erneut zur Sprache und soll in kleinem Kreis weiterdiskutiert werden.

Unbedingt erwähnenswert: Den kulinarischen Rahmen der Mitgliederversammlung auf Burg Lede schuf Uschi Schnell von Schnells Kostbarkeiten in Heimerzheim mit ayurvedischen Köstlichkeiten.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de