Convivium Bonn

Kontakt: 

Convivienleiterin: Sabina Schlinke 
Fon: (0228) 620 44 90

Mail

Leitungsteam: Udo Burger, Dr. Thomas Großmann, Jenny Schroth, Achim Ziss

Sprecherin: Gabriele Vannehs

Fon:  (0228) 9702818

Startseite > Slow Food vor Ort > Bonn > Convivium aktuell > Grünapfel, roter Trierer Weinapfel und Wildschweinbratwürste

Grünapfel, roter Trierer Weinapfel und Wildschweinbratwürste

29.09.2012

Namen, die keiner mehr kennt: Grünapfel, Roter Trierer Weinapfel, Nimmermür, Roter Belfleur, Landsberger Renette, Schick's Rheinischer Landapfel, Rheinischer Winterrambur und Graue Herbstrenette, alte Apfelsorten, die heute fast nur noch in alten Streuobstbeständen zu finden sind. An einem sonnigen Samstagnachmittag erkundeten zwanzig Slowfoodies mit allen Sinnen die Streuobstwiesen der Biologischen Station Rheinsieg in Königswinter. Unter fachkundiger Führung von Barbara Boullion erschlossen sich Apfelwelten: manche schmeckten schon süß, mal mit mehr oder weniger Säure, manche müssen noch mehrere Wochen lagern, bevor sie gegessen werden können und wieder andere sind besonders für die Saft- und Apfelkrautherstellung geeignet.

Nach dem anregenden Spaziergang versammelten wir uns zum Grillen auf dem Streuobstwiesengelände von Norbert Kramer in Bad Honnef. Hier schmeckten die Wildschweinbratwürste und die mitgebrachten Köstlichkeiten besonders gut. Als dann auch noch der Vollmond aufging, waren sich alle einig, das dies ein rundum gelungener Tag war.

Die Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, getragen von den in der Natur tätigen Menschen, Verbänden und Verwaltungen des Rhein-Sieg-Kreises. Neben vielen anderen Aufgaben kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Pflege und Nachpflanzung von Obstwiesen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Biostation Rhein-Sieg
Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de