Convivium Bonn

Kontakt: 

Convivienleiterin: Sabina Schlinke 
Fon: (0228) 620 44 90

Mail

Leitungsteam: Udo Burger, Dr. Thomas Großmann, Jenny Schroth, Achim Ziss

Sprecherin: Gabriele Vannehs

Fon:  (0228) 9702818

Startseite > Slow Food vor Ort > Bonn > Convivium aktuell > Wein und Wandern Weingut Scheidgen

Wandern und Wein - ein Besuch beim Weingut Scheidgen am Mittelrhein

11.08.2012

Wandern und Wein – ein Besuch beim Weingut Scheidgen am Mittelrhein

Rheinsteig und Rheinwein, diese Kombination erfordert zunächst einige Anstrengungen beim Wandern auf den zuweilen doch recht steilen Steigungen des Wanderpfades, verspricht aber auch Genuss und Entspannung bei der anschließenden Verkostung der vielfältigen Weine vom Mittelrhein.

Diese Erfahrung konnten einige Mitglieder unseres Conviviums zunächst bei ihrer Wanderung von Rheinbrohl über die Rheinbrohler Ley, durch Streuobstwiesen und schon lange aufgelassene Weinberge hinunter in den kleinen Weinort Hammerstein am Rhein machen. Die Anstrengungen des Aufstiegs wurden dabei mehr als wettgemacht durch die grandiosen Aussichten über den Rhein auf Burg Rheineck, das Hammersteiner Werth und die alte Burgruine Hammerstein.

In Hammerstein dann empfing uns Winzer Georg Scheidgen mit einer sehr engagierten Führung durch sein Weingut. Angefangen bei den gutsnahen Weinbergen und –pflanzungen, wußte er sehr anregend über seine Weinphilosophie und –herstellung, die „Probleme“ von in der Gärung „steckengebliebenen“ Weinen und die Situation wie das Potenzial des Weinbaus am Mittelrhein im Allgemeinen zu erzählen. Weiter ging die Besichtigung über die Kelter, den „Keller“ mit den Stahltanks und den Barriquefässern, bis zu hin zur Abfüllanlage und zum Direktverkauf, um schließlich in der gemütlichen Probierstube zu enden.

Dort konnten dann sechs der typischen Weine des Gutes jeweils in der Gegenüberstellung von zwei Proben des Jahrgangs 2011 verkostet werden: Riesling von alten, sechzigjährigen Reben und Spätburgunder „Blanc de Noir“, Riesling feinherb und Kerner edelsüss, Dornfelder und Spätburgunder Rotwein. Dazu viel Wissenswertes und zuweilen Erheiterndes von Georg Scheidgen.

Nach der Weinprobe ging es dann zum Abschluss eines gelungenen Tages ins benachbarte Leutesdorf, um dort im „Leyschen Hof“ die Exkursion bei einem guten Essen und weiteren, diesmal Leutesdorfer Weinen ausklingen zu lassen.

Rheinsteig:

http://www.weingut-scheidgen.de
Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de