Startseite > Slow Food vor Ort > Essen > Archiv > Archiv 2013 > Weine und Käse aus dem Piemnt - Bericht

02.10.2013 - Wein und Käse aus dem Piemont - Die perfekte Vermählung!

Schon seit Jahrhunderten gelten Käse und Wein als die perfekte Vermählung von Genuss und Lebensart und so machten sich 26 Teilnehmer im Rahmen unserer Veranstaltung „Wein und Käse aus dem Piemont“ auf die Suche nach besonders gelungenen Kombinationen von Wein und Käse.

Gastgeber dieser Veranstaltung war die kochbar-essBar im Schloss Schellenberg in Essen, ein würdiger Rahmen für eine außergewöhnliche Veranstaltung. Begrüßt wurden die Teilnehmer nach piemontesischer Art mit einem Glas Moscato d`Asti und einem ersten milden Käsehäppchen. Mit den einleitenden Worten der Organisatoren, die auch zum Kern der Slow Wein Gruppe gehören, erhielt jeder Teilnehmer einen liebevoll vorbereiteten Teller mit acht verschiedenen Käsesorten aus dem Piemont. Hier fanden sich u.a. Käse wie Robiola, Taleggio, Toma oder Gorgonzola wieder, aber auch der parmesanähnliche Grana Padano oder der beeindruckende Testun al Barolo.

Es folgte eine Erläuterung der verschiedenen Käse, bevor dann der erste Wein gereicht wurde. Nun wurde fleißig probiert und diskutiert. Dies war der Auftakt zur Präsentation von insgesamt acht verschiedenen Weinen, die nacheinander vorgestellt und verkostet wurden. Hierbei wurde die ganze Weinvielfalt des Piemonts schmeckbar mit Rebsorten wie Cortese, Arneis, Dolcetto Nebbiolo oder Barbera. Selbst sehr seltene Rebsorten wie Timorrasso, Vespolina oder Uva Rara konnten in Ruhe mit den verschiedenen Käsen verkostet werden.

Nach Beendigung des offiziellen Teils konnte dann im Nachgang nochmal ganz individuell  nach- und querverkostet werden, wovon auch rege Gebrauch gemacht wurde. So wurde es ein langer und stimmungsvoller Abend. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert und erste Bitten dies im nächsten Jahr mit einer weiteren Weinregion zu wiederholen wurden an die Organisatoren herangetragen.

Orgateam; Hans-Georg Greiff, Elsbeth Trzaska, Simone Höckrich und Dirk Sturm


 


 


 


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de