Bonnekamp Stiftung

 Am 19.7.17 traf sich eine Gruppe von Slow Food Essen im Garten der Bonnekamp-Stiftung, der auf einer Höhe irgendwo zwischen Schonnebeck, Katernberg und Gelsenkirchen liegt. Hubertus Ahlers erläuterte, wie er das Gelände vor vielen Jahren entdeckte, irgendwann kaufte, urbar machte und in eine Stiftung überführte. Hier wird nun von unterschiedlichen Leuten Obst und Gemüse angebaut und teilweise auch verkauft. Wir konnten bei unserem Rundgang über das Gelände die abwechslungsreiche Gestaltung und Nutzung sehen mit Anbauflächen, verwilderten Bereichen, einem Teich für die Wasserversorgung, Bäumen, Gewächshaus, Sitzecken. 


 Anschließend konnten wir uns stärken, denn Herr Ahlers hatte den Grill in Betrieb genommen und etliche Leckereien aus dem Garten vorbereitet. Für jeden gab es eine besonders große Portion, da die einige der angemeldeten Teilnehmer fehlten (ein Unwetter hatte sich auf den Weg gemacht, aber allen Vorhersagen zum Trotz blieb es auf der Bonnekamphöhe recht harmlos und wurde dann sogar richtig schön).  Ein paar hungrige Gärtner halfen gerne beim Essen. In dieser grünen und ruhigen Oase mitten im Ruhrgebiet blieben wir gerne noch ein Weilchen länger sitzen bis weit in den Abend, kurz bevor sich buchstäblich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.   


 Für weitere Informationen, auch zur Philosophie der Stiftung s. www.bonnekamp-stiftung.net

 
C. Krocker

Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de