Sommerfest 2014
„1. Sommerfest Slow Food Essen“ – sogar das Wetter feierte (meistens) mit. Nicht nur zum Essen schien die Sonne … und der eine Schauer zwischendurch störte kaum. Wir hatten ja einen Unterstand in der Schäfchenschule.


Über 30 Mitglieder und Freunde von Slow Food Essen trafen sich zum gemütlichen und entspannten feiern im Garten unserer Rhönschaf-Züchter Doris und Bernd Baßmann.

Leckere selbstgemachte und mitgebrachte Kuchen, Salate und Nachspeisen umrahmten das Hauptgericht: Im Steinofen des Backhauses geschmortes Rhönlammfleisch „Osso Angelo“. Selbstgebrautes Bier – ein leichtes Pilsner – und eine Kostprobe selbstgebrautes Weizenbier waren neben Kaffee, Wein, selbstgepresster Apfelsaft und Wasser die Getränkebegleitung. Zwischendurch gab es eine kleine Apfelweinprobe u. a. mit einem gealterten „Apfelsherry“.








Es wurde aber nicht nur gegessen und getrunken. Anregende Gespräche, Gedankenaustausch miteinander, neue Idee und Vorschläge für die Arbeit des Conviviums bestimmten das Geschehen.

Was noch besonders freute – im August konnten wir das 150ste Mitglied für unser Convivium begrüßen … und zum Ende des Sommerfestes waren es 150 Mitglieder.

Zum Schluss:

Ein großes Dankeschön an unsere Familie Baßmann, dass wir in ihrem Garten feiern konnten und natürlich auch an Alle, die mit ihren Hilfen (Organisation, Ideen, Aufbau, Aufräumen, Verpflegung usw.) zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Der Wunsch nach Wiederholung war nicht zu überhören. Mal sehen …




(Fotos: C.Wenderott / M.Weniger)


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de