4. Migliederversammlung Slow Food Essen

 Slow Food Essen wird „volljährig“!

Slow Food Essen feierte mit der Mitgliederversammlung am 12.09.2014 den vierten Geburtstag – und wurde damit symbolisch auf das „Slow Food Deutschland-Alter“ bezogen  volljährig.

Mit der Gründung am 25.08.2010 organisierten sich 68 Mitglieder von Slow Food zum Essener Convivium. Sie hatten eine Idee von Slow Food …. als eine weltweite Vereinigung von bewussten Genießern und mündigen Konsumenten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten, die sich dafür einsetzt, dass jeder Mensch Zugang zu Nahrung hat, die sein Wohlergehen sowie das der Produzenten und der Umwelt erhält.

Heute, nach vier Jahren, hat Slow Food Essen mehr als 160 Mitglieder und arbeitet aktiv vor Ort wie auch in der Vereinigung der über 80 Convivien in Deutschland.

Die Mitgliederversammlung nahm die Berichte der Convivienleitung (siehe Anhang) entgegen, sie entlastete die bisherige Leitung einstimmig. In der sich anschließenden Diskussion gab es Anregungen für weitere Aktivitäten. Dazu gehörten unter anderem die Entwicklung von „freundschaftlichen, partnerschaftlichen Beziehungen“ zu Slow Food-Organisationen z.B. in Italien, die Fortführung gesellschaftlicher Aktivitäten wie zum TTIP, der Aufbau einer eigenen WEB-Seite als „Revierschnecken“, die Fortführung an der Arbeit des Slow Food-Genussführers und des Einkaufsführers … .

Ein zentraler Punkt dieser 4. Mitgliederversammlung war die Wahl einer neuen Convivienleitung. Die „alte“ Convivienleitung hatte einen Vorschlag erarbeitet. Darin wurde vorgeschlagen – um die vertrauensvolle Zusammenarbeit der bisherigen Leitung zu würdigen –,  eine/einen Leiter/in des Conviviums zu wählen, sowie die weiteren Mitglieder als stellvertretende/stellvertretender Conviviumsleiter/-leiterin zu wählen. Die wesentlichen Aufgabenbereiche für die zur Wahl stehenden Kandidaten wurden beschrieben. Die Mitgliederversammlung stimmte mit einstimmigem Votum den Vorschlägen zu.

Gewählt wurde zum neuen Convivienleiter Rainer Oberkötter, zu stellvertretenden Convivienleitern/innen Christiane Deppermann, Elsbeth Trzaska, Hanne Wortberg, Georg Arnold und Manfred Weniger.

Mit den von Patrick Jabs und seinem Team zubereiteten Tellergerichten („Pfifferling-Risotto“ und „Variation vom Eichenhofschwein mit Feldgemüse“) klang mit vielen guten  Gesprächen die Mitgliederversammlung aus.

Text: Manfred Weniger

Foto: Claus Wenderott


 

 


 


Unsere neue CV-Leitung (von links):  Elsbeth Trzaska, Hanne Wortberg, Georg Arnold, Christiane Deppermann, Rainer Oberkötter (CV-Leiter), Manfred Weniger


 


 


 


 


 


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de