Wer wir sind - unsere Präambel

"Glück Auf“ im Slow Food Convivium Essen.

Wir wohnen und leben in Essen, Mülheim, Oberhausen und weiteren Orten des Ruhrgebietes. Wir haben uns zusammengefunden, da wir die Ideen von Slow Food teilen.

Das bedeutet für uns neben der „reinen Freunde am Genuss", dass wir unsere Verantwortung für saubere und faire Produktionsbedingungen und deren Nachhaltigkeit übernehmen. Die Region Ruhrgebiet, in der wir leben, bedeutet uns viel. Die industrielle Entwicklung hat es mit sich gebracht, dass sich das Ruhrgebiet mehr als eine Konsumenten- statt einer Produzentenregion im Bereich „Essen und Trinken“ darstellt. Darüber hinaus ist das Ruhrgebiet eine seit vielen Jahrzehnten stark multikulturell geprägte Kulturlandschaft.

Slow Food Mitglieder bevorzugen regionale Lebensmittel. Unsere Region bringt es aber mit sich, dass wir uns nicht einengen oder die Neugier auf andere Kulturkreise verleugnen. Konkret bedeutet das für uns, dass wir wissen wollen, wo und wie unsere Lebensmittel hergestellt und welche Methoden dafür eingesetzt werden. Auch die Historie interessiert uns - warum essen wir hier dieses und andere Menschen in anderen Regionen etwas anderes.

Unser Ziel ist, ganz im Sinne dieser Slow Food Philosophie, ein breites Band an Veranstaltungen und Aktivitäten zu organisieren.

Gemeinsam möchten wir Tafelfreuden genießen, Essen gehen, gemeinsam Kochen, Geschmackserlebnisse erfahren. Wir möchten die Produzenten und Händler in unserer Region und Umgebung kennen lernen.

Unsere Erfahrungen möchten wir in einem Produzenten- und Einkaufsführer, auch in einem Genussführer einbringen.

Ein wichtiges Thema ist für uns die Ernährung in Kindergärten und Schulen ebenso wie die Aufrechterhaltung von Schulgärten. Hier wollen wir uns aktiv einbringen.

Unsere Schneckentische dienen dem kulinarischen Gedankenaustausch. Hier werden wir auch die gemeinsamen Aktivitäten unseres Conviviums besprechen.

In den Mittelpunkt unserer Arbeit vor Ort stellen wir die Vielfalt unserer Region. Diese Vielfalt wollen wir gemeinsam erfahren und erleben. Dabei arbeiten wir eng mit den weiteren Convivien in unserer Region zusammen, mit denen wir uns verbunden fühlen.

Für uns steht jedoch das Engagement des Einzelnen sehr im Vordergrund. So ist jeder aufgerufen seine Ideen bei der Ausgestaltung der Slow Food Ziele einzubringen. Der Genuss und der Spaß soll dabei nicht zu kurz kommen.

Getreu nach dem Motto: "Jeder hat das Recht auf seinen Genuss" freuen wir uns immer wieder, wenn möglichst viele Menschen uns dabei begleiten. Bei uns bekommen Sie Kontakt zu Gleichgesinnten, die sich ebenfalls gern für gesunde Ernährung und die Gemeinschaft in unserer Kulturregion Ruhrgebiet einsetzen.

Auch Gäste und Neugierige sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere aktuellen Termine finden Sie in der Rubrik "Termine". Unsere Mitglieder informieren wir regelmäßig per E-Mail über alle Ereignisse. Gerne versenden wir diese Informationen auch an Interessenten.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de