Der Ammersee Copyright Anne Webert

Convivium Fünfseenland

einschließlich ehem. Convivium München-West 

Leitung:                Dr. Richard Bartels, Fürstenfeldbruck

                               Tel.: 0175/7313824

                                fuenfseenland@slowfood.de

Stellvertretung :    Anton Reinhardt, Geltendorf

                                 fuenfseenland@slowfood.de

Kontakt

 

Unterstützer aus unserem Convivium

Der Einzelne, seine Ideen und Anregungen und seine Mitarbeit an der Verwirklichung der Slow Food Philisophie sind es, was uns besonders am Herzen liegt.. Darüberhinaus sind es unsere Unterstützer, bei denen wir uns ganz besonders bedanken möchten. Mit Ihrer Hilfe gelingt es uns noch besser, den Slow Food Gedanken im Convivium selbst und darüberhinaus zu verbreiten. Wir freuen uns über jeden Unterstützer von Slow Food und sind gerne bei der Erledigung der Formalitäten behilflich.

Wir haben unsere Unterstützer zur besseren Übersicht alphabetisch geordnet...


Termine:

ALIMENTARI

Der "etwas andere Hofladen“ von Andrea Sexauer führt qualitativ höchstwertige Produkte aus biologisch ausgerichteten italienischen Handwerksbetrieben.

Alimentari

Andechser Molkerei

"Natürliche Produkte natürlich belassen" – so lautet die Firmenphilosophie. Engagierte Bio-Bauern, erfahrene Molkereimeister, schonende Verarbeitung der Rohstoffe und fachkundige Mitarbeiter der Andechser Molkerei Scheitz stehen für hochwertigste Bioprodukte.

Andechser Molkerei

Dechant´s Fischladen und kleines Restaurant

Das erstmals 1538 urkundlich erwähnte Anwesen, Starnberg - Hauptstr. 20 ist seit 1863 im Besitz der Familie Dechant. Seit dieser Zeit ist diese Adresse mit dem Fischfang und Fischhandel verbunden. Aus der guten Stube entstand vor wenigen Jahren ein kleines gemütliches Restaurant.

So kann man (nach Reservierung!) nun auch direkt vor Ort Fischgerichte genießen

Dechant´s Fischladen
Mayr`s BistroMayr`s Bistro ist dem Reformhaus Mayr angeschlossen (Stammhaus in der Bahnhofstr. 35 in Planegg), einem inhabergeführten Reformhaus in der dritten Generation. Das Thema Gesundheit, eingebunden in Naturheilkunde, Ernährung, natürliche Schönheit, Ökologie und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der Firmenphilosophie.Mit frisch zubereiteten Speisen möchte man bei Mayr`Bistro jeden Tag die Gäste begeistern. Die Gerichte sollen nicht nur lecker schmecken sondern zugleich auch wertvolle Inhaltsstoffe für die Gesundheit liefern. Das Speisen- und Getränkeangebot reicht von wohltuenden Suppen, über knackige Salate, saisonale Hauptspeisenteller, Desserts, Kuchen bis hin zu edlen Bio-Weinen. Die Mittagstische sind vegetarisch/vegan, bei Abendveranstaltunen werden zusätzlich hochwertige Fleisch- bzw. Fischgerichte angeboten. Kontaktdaten : Mayr`Bistro Bahnhofstr. 35 82152 Planegg Tel: 089/89920078 www.vita-nova.de/mayrs-bistro

Münchner Kind`l Senf

Die Geschichte der Senfmanufaktur nahm vor etwa 100 Jahren (um 1910) ihren Anfang mit der Herstellung des allgeimein geschätzten, süßen Hausmachersenf, dem Münchner Kindl Senf (idealer Begleiter der Weißwurst). Die damals befolgten geheimen Familienrezepte werden bestens gehütet und noch heute verwendet. Inzwischen ist die Produktpalette um eine Vielzahl zusätzlicher Spezialitäten erweitert worden, je für sich einen Versuch wert.

Traditionelle Handwerkskunst unter Verwendung ausgewählter, regionaler Senfsaaten sind die Grundlage für die Senfspezialitäten von Münchner Kindl Senf. Das Unternehmen ist Bioland zertifiziert und der Inhaber, Herr Theo Hartl verwendet viel Zeit und Energie um Bezugquellen für die Senfzutaten zu finden, die den hohen Qualitätsanforderungen genügen.

Das Unternehmen hat es sich zur Philosophie gemacht, die Umwelt und Menschen der Umgebung respektvoll zu behandeln. Nachhaltigkeit und Fairness gegenüber den Geschäftspartner sind für Münchner Kindl Senf selbstverständlich.

Adresse :

Münchner Kindl Senf

Liebigstr. 15

82256 Fürstenfeldbruck

Verkauf auf dem Münchner Viktualienmarkt und in Geschäften der Region

Ab Werkverkauf : Freitags 10.00-18.00 Uhr

http://www.muenchner-kindl-senf.com

Ökoring Handels GmBH

Der Ökoring - eine Verbindung in der jeder zählt

1993 setzte Robert Dax zusammen mit Thomas Börkey-Biermann den Grundstein für die Verwirklichung einer Idee, die durch den Handel mit konsequent ökologischen Lebensmitteln dem Ökolandbau den Weg ebnen und vielen Menschen den Kauf von gesunden, geschmackvollen Nahrungsmitteln ermöglichen sollte.

Ökoring Handels GmBH
Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de