Convivium Karlsruhe

Kontakt:   Jens Herion
Adresse:  Yorckstr. 23,  76185 Karlsruhe
E-Mail:      karlsruhe@slowfood.de
Kontakt

Veranstaltungsrückschau
Jahr 2009


Protokolle Stammtisch 2009

Protokoll CV-Stammtisch am 10.03.2009 hier.

Protokoll CV-Stammtisch am 12.04.2009 hier.


"Wurst machen"

Geschmackserlebnis am Dienstag, 21.11.2009 um 14:00 h

Ein weiterer Aspekt von Fleisch als Lebensmittel: Wurst und Pasteten. Im Oktober haben wir uns von Fachleuten erklären lassen, worauf es beim Zuschnitt von Rindfleisch ankommt, welches am Stück verkauft wird. Fleisch wird nicht nur in Form von ansehnlichen Stücken verzehrt; weitere interessante Möglichkeiten bietet die Weiterverarbeitung in Form von Würsten oder Pasteten. Das haben wir bei unserem Geschmackserlebnis im November selbst ausprobiert. Einen Bericht von dieser ausgebuchten Veranstaltung finden Sie hier.


"Scharfe Messer"

Samstag, 26.09.2009

Scharfe Messer sind eine wichtige Voraussetzung für angenehmes und erfolgreiches Arbeiten in der Küche. Daher haben wir uns am 26.09.2009 von dem Messer-Profi Arnulf Glätzer erklären lassen, worauf es bei Kochmessern so alles ankommt. Nach der Theorie folgte unmittelbar die Praxis auf dem Fusse: Schärf-Übungen mit dem eigenen Messer und die gemeinsame Zubereitung von kalten Vorspeisen als Test verschiedener Messer und Schnitttechniken.

Weitere Impressionen können Sie unserem Bericht von der Veranstaltung entnehmen;

die verwendeten Rezepte finden Sie unter dieser Adresse hier.


„Eier und Süßspeisen“

Samstag, 23.05.2009

Geschmackseminar mit Bernadette Baumann-Gatti (Warenkunde, Technik, praktische Durchführung und Kurzgericht/Verkostung).

Ei ist nicht gleich Ei. Und Bio muss noch nicht gleich ein Mehr an Geschmack heißen. Wir gingen dem Geschmack des Eis auf den Grund und probierten dazu leckere Zubereitungen aus.

Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier. Die leckeren Rezepte für Biskuittorte, Kräuter-Mayonnaise, Dinkelpfannkuchen und Schokoladenmousse stehen hier zum Download bereit.


„Sprossen und Keimlinge“

Samstag, 21.03.2009

Geschmackseminar mit Bernadette Baumann-Gatti (Warenkunde, Technik, praktische Durchführung und Kurzgericht/Verkostung).

Im Frühling sprießen die Keimlinge. Sprossen und Radieschen finden sich auf dem Markt. Wir spürten dem Geschmack des Frühlings nach und testeten neue Rezepte.

Kurzbericht von der Veranstaltung hier.


„Vergessene Wurzeln“

Samstag, 24.01.2009

Geschmackseminar mit Bernadette Baumann-Gatti (Warenkunde, Technik, praktische Durchführung und Kurzgericht/Verkostung).

Kennen Sie noch den Geschmack von Pastinaken, Navetten, Steckrüben oder Petersilienwurzeln? Verstehen Sie sich auf die Zubereitungsarten von Topinambur, Roten Rüben oder dem Arche Passagier "Teltower Rübchen"? Wir laden Sie ein auf eine kleine Geschmacksreise und zu neuen Kochideen.

Kurzbericht von der Veranstaltung hier.


Leitthema Region Kraichgau

Die Entstehung von Produkten ist oft eng mit einer Region verknüpft. Der regionale Bezug der Veranstaltungen und die Förderung der ortsansässigen Erzeuger ist uns daher ein wichtiges Anliegen. Als Leitthema für das erste Halbjahr 2009 hatten wir die Region Kraichgau ausgewählt, von manchen auch die „Badische Toskana“ genannt. Dort bieten sich uns Nahrungsmittel wie Kartoffeln, Kräuter, Obst, Ziegenkäse, Wild oder Wein und wir wollen einige davon genauer unter die Lupe nehmen: Geschmacklich, aus Produktionssicht oder einfach beim Wandern am Wegrand.

Mit dem Geschmack durchs Jahr

Auch im 1. Halbjahr 2009 gab es dazu wieder drei Geschmackserlebnisse von Bernadette Baumann-Gatti.


Rindfleischqualität & Rindfleischzuschnitt

Am Samstag, den 24.10.2009 um 14:30h

besuchten wir die Metzgerei Sack in der Uhlandstr. 34 in der Karlsruher Weststadt und liessen uns erklären, worauf es bei der Qualität von Rindfleisch ankommt, wie Rindfleisch üblicherweise zugeschnitten wird und wofür welches Stück in der Küche am besten geeignet ist.

Nachdem wir uns Ende September mit scharfen Messern beschäftigt hatten, ging es bei dieser Themenveranstaltung darum, was man mit scharfen Messern sinnvollerweise anstellen kann, wenn einem z.B. gerade ein geschlachtetes Rind begegnet...

Einen Kurzbericht von der äusserst interessanten Veranstaltung finden Sie an dieser Stelle:

Bericht Rindfleischqualität

„Ziegenkäse aus dem Kraichgau“

Samstag, 20.06.2009

Wir besuchten zuletzt den Biolandbetrieb "Ziegenfarm Voorhoeve" in Oberderdingen und liessen uns die Herstellungsverfahren des Ziegenkäses und die Hintergründe der Ziegenzucht erläutern.

Einen Kurzbericht mit Bildern vom Produzentenbesuch finden Sie hier.


„Wildkräuterwanderung im Kraichgau“

Samstag, 25.04.2009

Unter fachkundiger Anleitung durch die Biologin und Heilpraktikerin Christine Fodi erwanderten wir uns ein Stück des Kraichgaus und lernten seine Wildkräuter am Wege kennen. Den Bericht zur Veranstaltung können Sie hier nachlesen.

Weitere interessante Informationen stehen hier zum Download bereit:

Regionale Wildkräuter

Grundrezepte für Wildkräuter


„Brotherstellung im Kraichgau“

Samstag, 21.02.2009

Besuch beim Baumbachhof in Kleinvillars, einem ökologischen Brotprozudenten im Kraichgau und Einführung in die Geheimnisse der Brotbackkunst.

Informationen zu Getreide und Brotherstellung und Bilder von der Veranstaltung hier.

Weitere Fotos vom Besuch auf dem Baumbachhof finden Sie unter dem weiteren link:

Fotos Baumbachhof
Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de