Terra Madre Netzwerk

Lebensmittelgemeinschaften in Deutschland

Markthalle Neun

Wenige der alten Berliner Markthallen sind noch aktiv. Die Markthalle Neun wurde von Bernd, Florian und Nikolaus gerettet – drei Freunden, denen es mit Unterstützung von unterschiedlichen Organisationen gelungen ist, die Schließung zu verhindern.

Heute ist die Markthalle Neun eine Plattform für rund 300 ErzeugerInnen und LebensmittelhandwerkerInnen aus Berlin und Umgebung. Sie präsentieren sich auf unterschiedlichen Marktformaten: wöchentlich auf dem Wochenmarkt und dem Street Food Thursday oder auch auf speziellen Themenmärkten. Außerdem finden zahlreiche Veranstaltungen zu Ernährung und Landwirtschaftspolitik in der Markthalle Neun statt. Im Oktober 2014 fand in der Halle sowie in den anliegenden Straßen das erste Food-Festival “Stadt Land Food” statt, das das Thema „Stadt-Land“ ansprach, mit dem Ziel, die städtischen Verbraucher und die regionalen Lebensmittelerzeuger zusammenzubringen.

Herstellungsgebiet:
Berlin-Kreuzberg und Umgebung

Ansprechpartner in der Gemeinschaft:
Bernd Maier, Florian Niedermeier, Nikolaus Driessen, Pamela Dorsch
driessen@markthalleneun.de


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de