Aktuelles

Regiowoche Berlin: Bio-regionale Schulverpflegung ist machbar

aktuelles-aktuelles_2018-gruppenbild-112x112.jpg

2.10.2018 – Lehrer und Schüler sollen während der Berliner Regiowoche Fragen nach der Herkunft ihrer Lebensmittel gemeinsam beantworten: Von welchem Bauernhof kommt der Kürbis aus der Suppe, wie wurde das Brot gemacht, ist das Rind für die Hackfleischsoße glücklich aufgewachsen usw. Initiiert wurde die Aktionswoche vom Berliner Ernährungsrat, zusammen mit dem Verband der Berliner und Brandenburger Schulcaterer e.V. sowie verschiedenen Unterstützern – darunter auch Slow Food Deutschland. Gestern wurde sie eröffnet.

Slow Food Deutschland unterstützt die Regiowoche Berlin

aktuelles-aktuelles_2018-regiowoche_2_film_112.jpg

26.9.2018 – Vom 1. bis 5. Oktober 2018 werden in Berlin rund 276 Schulen mit Essen ökologisch arbeitender Landwirtschaftsbetriebe beliefert, die fast ausschließlich in Brandenburg ansässig sind. Initiiert wurde die Aktionswoche vom Berliner Ernährungsrat, zusammen mit dem Verband der Berliner und Brandenburger Schulcaterer e.V. sowie verschiedenen Unterstützern - darunter auch Slow Food Deutschland.

Schulgartentag: Gesprächsrunde für Schulgärtnerinnen und Schulgärtner sowie für alle, die es werden wollen

aktuelles-aktuelles_2018-schulgartentag_2018_112.jpg

27.6.2018 – Schulgärten sind Erlebnisräume und bieten Kindern einen spannenden Einstieg in die Wunderwelt guter und gesunder Lebensmittel. Über die Potenziale, Ziele und den Zweck eines Schulgartens wurde in einer Abendveranstaltung am 12. Juni 2018 im Rahmen des zweiten bundesweiten Schulgartentages im Lerngarten der Pädagogischen Hochschule (PH) in Karlsruhe am Adenauerring mit Experten und hiesigen Lehrkräften diskutiert. Eingeladen zur Veranstaltung hatten die Vereine Slow Food Deutschland e. V., Junior Slow e. V. Karlsruhe und die Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. (BAG Schulgarten). Von Rose Schweizer.

Gemeinschaftsverpflegung: Bio in der Kita muss nicht teuer sein

aktuelles-aktuelles_2018-foto-jens-und-bauer-112.jpg

31.5.2018 – Bio ist im Trend. Immer mehr Verbraucher wollen auch in Kantinen und Mensen Lebensmittel aus ökologischer Erzeugung essen, am liebsten aus der Region. Doch wie können Catering-Unternehmen Bio-Essen zu sozial verträglichen Preisen anbieten? Slow Food Bonn interessierte diese Frage und veranstaltete am 17. Mai einen Vortragsabend mit Diskussion und Mitbring-Buffet. Von Jenny Schroth und David Stübner, Slow Food Bonn.

Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe: Zuschauen und mitmachen

aktuelles-aktuelles_2018-aok_kochwettbewerb_112.jpg

28.3.2018 – Das Mitmachen steht beim Stuttgarter „Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe“ (5. – 8. April) ganz hoch im Kurs. Große und kleine Messebesucher können in den Messehallen neben den Angeboten der 500 Genusshandwerker auch viel Spannendes, Informatives und Sinnenfreudiges rund ums Essen und Trinken entdecken und ausprobieren.

Studie: Schulgarten und Slow Mobil - Planung, Durchführung und Evaluation eines Projekts zum Thema "Gesunde Ernährung"

publikationen-tit_studie_schulgarten_112.jpg

25.1.2018 – In der Veröffentlichung "Schulgarten und Slow Mobil – Planung, Durchführung und Evaluation eines Projekts zum Thema Gesunde Ernährung" im Journal der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts e. V. 7/2017 berichten die Autoren von einer Studie, die gemeinsam mit dem Slow Mobil Karlsruhe e. V. und weiteren Partnern durchgeführt wurde. Untersucht wurden die Effekte des Schulgartenunterrichts respektive der Ernährungsbildung durch Schulgarten in der Grundschule auf den Lernerfolg und die Einstellungen der Kinder.

Lesse-Tipp: Kinderseiten zum Thema Boden im Slow Food Magazin

aktuelles-aktuelles_2017-kinderseiten_boden_sf_mag_2017_112.jpg

11.12.2017 – Auf den Kinderseiten des Slow Food Magazins wurde im Jahr 2017 in den Ausgaben 1 bis 6  das Schulprojekt Boden Begreifen vorgestellt und für Kinder aufbereitet.

Genuss macht Schule: Food Policy im Lernalltag

aktuelles-aktuelles_2017-einschulung_112.jpg

20.9.2017 -  Am 13. September fand in Hannover das 33. Herrenhäuser Forum Mensch – Natur – Technik der VolkswagenStiftung zum Thema „Genuss macht Schule – Food Policy im Lernalltag“ statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung in Kooperation mit Slow Food Deutschland und Slow Food Hannover. Unter den Diskutanten befanden sich die Slow-Food-Vertreter Lotte Rose (Frankfurt University of Applied Sciences) und Friedrich Soretz (Organisationsberater mit Schwerpunkt Kindergarten und Schule). Ein Bericht von Sharon Sheets, Slow Food Deutschland.

Bildung: Kooperation mit Ackerdemia e. V.

aktuelles-aktuelles_2017-ackerdemia_112.jpg

23.4.2017 – Für ein zukunftsfähiges Lebensmittelsystem arbeitet Slow Food Deutschland mit anderen Organisationen und Vereinen zusammen, denn mit vereinten Kräften erreicht man oft mehr Menschen und hat mehr Wirksamkeit. Ackerdemia e. V. ist ab sofort ein neuer Kooperationspartner.

Projektwochen: Gesunde Ernährung Tisch & Kultur 2017

aktuelles-aktuelles_2017-ernaehrungswochen_112.jpg

20.4.2017 – Von Mai bis Juli 2017 finden zum achten Mal die "Projektwochen Gesunde Ernährung - Tisch & Kultur" der Stiphtung Sonntag in Kooperation mit Slow Food Deutschland statt. Am Montag, dem 15. Mai, startet die Reise der „Ernährungscrew“ zu fünf baden-württembergische Schulen, um gemeinsam mit den Schülern beim heimischen Biobauern einen Blick in den Ernährungs-Topf zu werfen, mit einem ortsansässigen Gastronom eine Mahlzeit zu zubereiten und anschließend einen kleinen „Knigge“-Kurs zu absolvieren.

Slow-Food-Bildung: Kinderkochclub in Stuhr Moordeich

aktuelles-aktuelles_2017-kikoklub_cv_diepholz_112.jpg

22.3.2017 – Im Frühjahr 2011 hat Slow Food in Kooperation mit der Lise Meitner Schule und dem Jugendtreff „NoMoor“ einen Kinderkochclub in Stuhr Moordeich (Niedersachsen) gegründet. Inzwischen ist die dritte Kochgruppe im Einsatz, aber auch die beiden ersten Gruppen, heute zum Teil bereits Jugendliche, treffen sich immer wieder zu besonderen Events.

Fleischkonsum: Slow Food kritisiert Ministerforderung nach mehr Schweinefleisch in der Kita- und Schulverpflegung

aktuelles-aktuelles_2017-kind_loeffel_c_anja_pohler_112.jpg

6.1.2017 Slow Food Deutschland kritisiert den politischen Vorstoß von Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (CSU), in Kantinen von Schulen und Kindergärten mehr Gerichte mit Schweinefleisch anzubieten. Slow Food bemängelt die fehlenden aussagekräftigen Untersuchungen und Zahlen zu dem Thema, fordert die Diskussion über die Qualität des Fleisches und die finanzielle Ausstattung der Einrichtungen zu führen und stört sich an der kulinarisch-kulturellen Diskriminierung.

Spendenaufruf: Gemeinsam für eine enkeltaugliche Welt der biokulturellen Vielfalt

aktuelles-aktuelles_2016-spendenaufruf_holger_riegel_112.jpg

23.11.2016 - Seit knapp 25 Jahren setzt sich Slow Food Deutschland für ein gutes, sauberes und faires Lebensmittelsystem ein – mit unzähligen Bildungsprojekten, Aktionen und Veranstaltungen. Um diese Arbeit weiter erfolgreich fortsetzen zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Bitte lesen Sie hierzu den Aufruf der Vorsitzenden von Slow Food Deutschland, Ursula Hudson.

Spendenaktion: Lernen mit Wendekuh und Wendeschwein

aktuelles-aktuelles_2016-wendekuh_spendenaktion_112.jpg

12.8.2016 - Was essen wir da gerade und wo kommt es eigentlich her? Dieser Frage, die die Basis der Slow-Food-Philosophie ist, geht auch die Produktdesignerin Katharina Karras mit ihrem Wendetier-Projekt nach. Gerade beim Thema Fleisch besteht generationsübergreifend Aufklärungsbedarf.

Online-Aktion: Unterstützen Sie das Slow Mobil Freiburg - noch bis zum 7. August!

kinder-_und_jugendliche-slowfrei.png

Das Slow Mobil in Freiburg ist eines von drei Projekten, die für den Publikumspreis des SC Freiburg Fairways Preis vorgesehen sind! Die Abstimmung zum Publikumspreis läuft jetzt - noch bis 07. August. Hier finden Sie das von baden.fm gedrehte Bewerbungsvideo. Unterstützen Sie das Slow Mobil Freiburg jetzt - mit einer E-Mail an den SC Freiburg c2NmQHNjZnJlaWJ1cmcuY29t, Stichwort "Fairways Preis - Slow Mobil". Unter allen Teilnehmern werden auch 3 Trikots des SC Freiburg verlost. Vielen Dank!

Fleischatlas für Jugendliche: "Iss was?! Tiere, Fleisch & Ich."

publikationen-fleischatlas_kinder_112x112.jpg

24.4.2016 - Nach dem Fleischatlas 2016 veröffentlichte die Heinrich-Böll-Stiftung kürzlich ebenfalls ein Kinder- und Jugendbuch zur der Thematik: „Iss was?! Tiere, Fleisch & Ich“. Die Publikation zeigt auf, wie Fleischproduktion und Fleischkonsum mit unserer Umwelt, unserer Gesundheit, mit Klima und Tierwohl, mit Gerechtigkeit und Hunger zusammenhängen.

Projektwochen "Gesunde Ernährung Tisch & Kultur" 2016

aktuelles-aktuelles_2016-ernaehrungswochen_2016_2_112.jpg

15.4.2016 - Von April bis Juli 2016 finden zum siebten Mal die "Projektwochen Gesunde Ernährung - Tisch & Kultur" der Stiphtung Sonntag in Kooperation mit Slow Food Deutschland statt. Vergangenen Montag startete die Reise der „Ernährungscrew“ zu zehn baden-württembergische Schulen, um gemeinsam mit den Schülern beim heimischen Biobauern einen Blick in den Ernährungs-Topf zu werfen, mit einem ortsansässigen Gastronom eine Mahlzeit zu zubereiten und anschließend einen kleinen „Knigge“-Kurs zu absolvieren.

Slow Food Messe: Mitmach-Experimente und Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche

aktuelles-aktuelles_2016-bodenexperimente_112.jpg

1.4.2016 - Bei Kindern und Jugendlichen die Freude am Essen und an Lebensmitteln wecken und die Grundlage dafür schaffen, dass aus ihnen mündige Ko-Produzenten werden, steht bei Slow Food Deutschland ganz weit oben. Auch auf dem Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe in Stuttgart gibt es jedes Jahr vielfältige Aktivitäten und Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche. Die Leitmesse von Slow Food Deutschland läuft noch bis zum Sonntag, den 3. April 2016.

Slow Food Magazin: "Tomatensoßenlied und Räuberessen"

magazin-titel_slowfood_2015_06_d_4c_112px_breit_rand_klein.jpg

3.3.2016 - Gemeinsam mit den Kindern am Tisch sitzen und entspannt essen, was selbst gekocht wurde, ist für Thomas Pohler, Mitglied der Kinder- und Jugendkommission von Slow Food Deutschland, schön und wichtig. Sein Artikel "Tomatensoßenlied und Räuberessen" zum Thema "Slow Food am Familientisch" ist erschienen im Slow Food Magazin 6/2015.

Artikel herunterladen (PDF)

Mehr Informationen zum Slow Food Magazin

Slow Food Magazin: "Kinder dürfen Schokolade lieben!"

magazin-titel_slowfood_2015_06_d_4c_112px_breit_rand_klein.jpg

3.3.2016 - Sie ist süß und einfach lecker, das wissen alle in der Familie. Das zuviel davon nicht gut tut, wissen aber nur die Großen – und sind manchmal unsicher, was sie den Kleinen erlauben sollen. Der Artikel "Kinder dürfen Schokolade lieben!" von Cornelia Ptach und Thomas Pohler, Mitglieder der Kinder- und Jugendkommission von Slow Food Deutschland, ist erschienen im Slow Food Magazin 6/2015.

Artikel herunterladen (PDF)

Mehr Informationen zum Slow Food Magazin

Grüne Woche: Kinderkommission kocht mit den tollen Knollen!

aktuelles-aktuelles_2016-rote_bete_112.jpg

30.1.2016 - Wurzelgemüse klingt für Kinder und Jugendliche erst mal nicht so spannend: Rote Bete, Haferwurzel oder Pastinake stehen nicht auf der Hitliste der beliebtesten Gemüsesorten. Auf der Grünen Woche zeigte Slow Food Kindern und Jugendlichen, wie die Knolle wächst, was sie für tolle Inhaltsstoffe hat und wie vielseitig sie sich in der Küche verwenden lässt.

Schulverpflegung: Eine kritische Stellungnahme von Slow Food zur BMEL-Qualitätsoffensive

aktuelles-aktuelles_2015-gv_schule-kita_112.jpg

29.1.2016 - Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat den Startschuss für die Qualitätsoffensive "Macht Dampf - Für gutes Essen in Kita und Schule" verkündet. Die lange überfällige Auseinandersetzung mit dem Thema Schulverpflegung ist zwar zu begrüßen, der Ansatz ist jedoch fragwürdig.

Archiv

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013