Maienspaziergang in Schleching, 10.05.2014

Maienspazierganzg in Schleching, 10.05.2014

Am Samstag, den 10.05.2014, pünktlich um 16:00 fanden sich die Slow Food Mitglieder zum Maienspaziergang vor dem Gasthof Zellerwand in Schleching-Mettenham ein. Der leichte Spaziergang stand ursprünglich unter dem Motto "Bärlauch-Tour", wurde jedoch wegen der warmen Temperaturen während des gesamten Aprils auf eine allgemeine Frühlingskräutertour erweitert. Unser Convivium-Mitglied Johanna Kobsa - eine ausgesprochene Kräuter- und Pflanzenkennerin - führte fachmännisch von Pflanze zu Pflanze und von Blüte zu Blüte.

Wir streiften quer durch eine blühende Maienwiese im Mettenhamer Filz mit Trollblumen und Knabenkraut, mit Hirtentasche und, inzwischen schon blühendem, Bärlauch. Johanna verriet uns eine Fülle von Verwendungsmöglickeiten von Rotklee, Nesselblume und Bärlauch in der Küche.

Unser Spaziergang führte bis an die Ufer der Tiroler Ache, die dicht mit Bärlauch bewachsen waren. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass eine wärmende Maiensonne die Kräutersuche der Slowfoodgruppe begleitete. Nach so lehrreicher Tour belohnte man sich kulinarisch im Gasthof Zellerwand. Zum Thema passend wurden auch Bärlauchgerichte angeboten - vom feinen Süppchen bis zu deftigen Bärlauch-Gnocchi - aber auch anderes Feines auf der saisonalen Menü-Karte, welches uns leicht verführte.

Text und Fotos Helga Geistanger, 13. Mai 2014

Inhaltspezifische Aktionen