Besuch und Führung bei der Alztaler Hofmolkerei

Termin: Samstag, 26.Oktober 2019 um 14:00 - Anmeldung erforderlich

Zwei Generationen der Familie Obereisenbuchner betreiben auf dem Gehöft in Hutlehen eine Bio-Landwirtschaft mit Rindern und einer Hofmolkerei. Dort wird Bio Milch zu verschiedenen Käsespezialitäten verarbeitet aber auch Rahm, Frischmilch, Joghurt und Landbutter erzeugt.

Der Hof ist Mitglied des Bioverbandes „Biokreis“.

Die Kühe genießen den großzügigen Auslauf, fressen im Sommer überwiegend Gras, im Winter werden sie größtenteils mit Heu gefüttert. Letzeres ist möglich, weil der Junior Franz Obereisenbuchner eine große Heutrocknungsanlage gebaut hat. Er ist auch für die Käserei zuständig. Die Produkte der Alztaler Hofmolkerei findet man auf Wochen- und Bauernmärkten von Burghausen über Oberschleißheim bis Traunstein.

Wir erhalten eine Hofführung vom Franz (ca. 1,5 Stunden) und dürfen anschließend einige Produkte verkosten. Etwas Brot und Getränke sind selbst mitzubringen.

Treffpunkt ist um 14 Uhr direkt auf dem Hof von Franz Obereisenbuchner, Hutlehen 44 in 84518 Garching an der Alz.

Der Unkostenbeitrag für die Führung und Verkostung beträgt 5 € pro Person.

Damit wir auch gut planen können ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich: bei Helga Geistanger, nur per E-Mail Y2hpZW1nYXVAc2xvd2Zvb2QuZGU=  bis spätestens Mittwoch, den 23. Oktober 2019.

Inhaltspezifische Aktionen