181112 Schneckentisch November

Schneckentisch November - Thema "Reis"

Reis ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Erde. Funde beweisen, dass die Pflanze und ihre Züchtungen schon früh in ganz unterschiedlichen, weit voneinander entfernten Kulturen vorkamen. Die ältesten Funde gehen auf eine Höhle in Nordthailand zurück, wo die in Gefäßen gefundenen Reisspeisen auf ein Alter von 7000 bis 10 000 Jahre geschätzt werden.

Wir wollen uns bei diesem Schneckentisch mit den vielfältigen Aspekten von Reis befassen: der Geschichte und Mythologie, der Reispflanze mit ihren Sorten und den Anbaugebieten. Wir schauen auf die Verarbeitung des Reises, bis er zu uns in den Verkauf kommt, aber auch auf die gewaltigen Umweltprobleme, die der Anbau mit sich bringt. Der Wasserverbrauch ist extrem hoch und das aus den Nassflächen entweichende Methan ist ein enormes Umweltrisiko für unsere Atmosphäre.

Wir wollen natürlich auch ein Reisgericht servieren und hoffen, zu dem schmackhaften Reis auch ein besonderes Hühnchen servieren zu können. Ein Zweinutzungshuhn, das norddeutsche Lachshuhn, das dem Hochleistungszüchten wohl entkommen konnte. (Als Zweinutzungsrasse bezeichnet man alte Landrassen, die nicht nur auf ein Merkmal hin gezüchtet werden.)

Weitere Infos zu anderen Zweinutzungshühnern und Fotos finden Sie hier. Natürlich haben wir auch schon eine Idee für einen besonderen Nachtisch aus Reis!

Bitte rasch anmelden, damit wir planen können.

Anmeldung

Info

Datum:
2018-11-12T19:00:00+01:00
Uhrzeit:
18:00 - 22:59 Uhr
Ort:
Kochschule im Schloss Schellenberg,
Renteilichtung 1, 45134 Essen
Preis (EUR):
Mitglieder 15 € / Gäste 17 €
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen