Gartenglueck

convivium_koeln-gartenglueck-engstenberg_radler-garagenpflaster_016.jpgconvivium_koeln-gartenglueck-engstenberg_radler-garagenpflaster_021.jpgconvivium_koeln-gartenglueck-engstenberg_radler-garagenpflaster_019.jpgconvivium_koeln-gartenglueck-engstenberg_radler-garagenpflaster_017.jpgconvivium_koeln-gartenglueck-engstenberg_radler-garagenpflaster_022.jpg
Am Samstag, den 20. September 2008, besuchten wir auf Anregung von Gero Mayer-Wagner bei strahlendem Sonnenschein die Initiative Gartenglück in Köln Weiden.
 
Gartenglück ist ein großer, bunter Gemüsegarten, der unterteilt ist in viele gleich große Parzellen, auf denen jeweils dasselbe wächst. Hier hat jeder die Möglichkeit einmal selbst einen Sommer lang Gärtner zu sein. Die Gartenglück-Initiatoren Katrin Ivanov-Below und Evgeny Ivanov führten durch die vielfältige Pracht von rund 30 verschiedenen Gemüsearten. Rotstieliger Mangold, dicker Fenchel, Riesenmöhren, Gemüsevielfalt ohne Ende. Was das Herz begehrt konnte noch geerntet werden. Die Öko-Landwirte berichteten über die Anfänge des Selbsternteprojekts in Hochkirchen und Weiden - die sorgfältige Vorbereitung der Gartenglück-Parzellen bis zur Übergabe an die Gartenfreunde Ende April, Anfang Mai die regelmäßigen Beratungen und Profitipps.
Die Begeisterung der Initiatoren für die ökologische Landwirtschaft wirkte so ansteckend, so dass im Anschluss an den Rundgang - bei von Gero gespendetem Kaffee und leckerem Kuchen - sich gleich ein Vierergrüppchen an die Planung machte nächstes Jahr auch dabei zu sein.
Selten hatte eine unserer Veranstaltungen solch einen durchschlagenden Erfolg: 3 SF-Mitglieder werden im nächsten Jahr beim Gartenglück eine Parzelle mieten und natürlich einen Teil der Ernte auf dem Stammtisch und beim Kochtermin im Herbst präsentieren.
 
Anmeldemöglichkeiten unter www.gartenglueck.info

Inhaltspezifische Aktionen