Alles Gute vom Angler Sattelschwein

con_hl_b288-im_trab_kl.jpg

Mit Betonung auf „gut“ und „alles“. Ein halbes Schwein kommt auf den Tisch – vorrangig die sogenannten unedlen Teile wie Bauchfleisch, Pfoten, Innereien oder Zunge. Im Landhaus Schulze-Hamann hat man beste Erfahrung, daraus Köstlichkeiten zuzubereiten. Je mehr Gäste kommen, desto größer ist die Chance, dass auch Rippchen oder Koteletts serviert werden. Dieses Schwein hat eine Geschichte: Im Februar 2017 haben Mitglieder des Conviviums Hannover dem scheidenden Convivienleiter und seiner Gattin eine Patenschaft für die Aufzucht eines – halben – Angler Sattelschweins geschenkt Der Hutewaldhof in Riskau bei Dannenberg hält ausschließlich Tiere dieser alten Rasse. Nach anderthalb Jahren Schweinsgalopp auf Weiden und im Wald soll „Der Hannoveraner“ Ende Oktober geschlachtet werden.

Anmeldung

Info

Datum:
2018-11-02T18:00:00+01:00
Uhrzeit:
18:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Landhaus Schulze-Hamann,
Segeberger Str. 32, 23813 Blunk
Preis (EUR):
ca 40€ p.P. plus Getränke
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen