Traditonelles Gansessen

Traditionelles Gänseessen

con_mfh_b288-mahler_gacnse4kl.jpeg

Alle Jahre wieder ist 'ne" janse Jans" ein kulinarisches Gemeinschaftsvergnügen. So auch heuer wieder - und auch wieder im Würzburger Gasthaus tilmann am so genannten Ulmer Hof. Und wieder wird die Speisenfolge so sein, dass gewissermaßen von Kopf bis Fuß alles verspeist wird:
- Zuerst kommt die Leber mit Salat,
- dann gibt's ein Süppchen vom Gänseklein,
- dem dann gebratene Brust und Keulen mit verschiedenen Beilagen folgen.
- Der süße Ablschluss dreht sich um die fränkische Quitte.

Nicht nur das Essen ist etwas Besonderes, sondern auch das Gasthaus. Jung, begeistert und a weng annersch lautet das Motto. Als Jugendhilfebetrieb, der auch im deutschen Slow Food Genussführer (!) enthalten ist, der Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH bedienen und servieren Jugendliche, die eine Ausbildung zum Koch/Köchin oder Fachkraft im Gastgewerbe erhalten. Alle Fonds und Soßen sind selbst gemacht, Tiere werden grundsätzlich gänzlich verarbeitet. 

Foto: © Geflügelhof Mahler

Anmelden

Info

Datum:
2018-11-09T19:00:00+01:00
Uhrzeit:
19:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Gasthaus Tilman,
Bronnbacher Gasse 10, 97070 Würzburg
Maximale Teilnehmerzahl:
40
Anzahl freier Plätze*:
Nur noch wenige freie Plätze
Preis (EUR):
€ 39,- Mitglieder/€ 44,- Nichtmitglieder
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen