Slow Food Mainfranken_Hohenlohe

Geschmack - damit beginnt's        © Tonya Schulz

Unterstützt: SoLaWi Transition Bamberg

Dieses Projekt der ökologischen solidarischen Landwirtschaft ist ein Gemeinschaftsprojekt von Engagierten: Sie organisieren einen Vertrieb von Lebensmitteln außerhalb des Marktes mit einfachem Kreislauf: Der Gärtner/die Gärtnerin ist angestellt mit festem Einkaommen, die Ernte teilen die SoLaWi-Mitgliedern unter sich auf. Möglichst viele Teilnehmer (jung, alt, Studierende, Familien, Senioren usw.) aus Bamberg und Umgebung sollen dabei sein. Ein Gärtner sei bereits gefunden, ein Hektar Fläche auch. Beschafft wurden bereits zwei mobile Folientunnel, eine Bewässerungsanlage, Gartengeräte, ein Einachsschlepper mit Zubehör, ein kleiner Schuppen mit Hilfe der Crowdfunding Plattform Startnext. Unsere Regionalgruppe unterstützt diese im Slow Food Sinne agierende Initiative mit einer Geldspende von € 250,- aus unserem Budget.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de