Restaurant Sir Tobi | München

Dieses Restaurant ist eine Empfehlung vom
Convivium München, (Erscheinungsdatum: 01.09.2018)

Inhaber: Claudia Zabel
Sternstr. 16
80538 München

Telefon

+49 (089) 324 94 825

Faxnummer

+49 (089) 324 94 826

info (at) sirtobi-muenchen.de

Homepage des Restaurants


Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch                          11:30 - 15:00 

Donnerstag bis Freitag                       11:30 - 15:00  17:30 - 24:00

Okt ./ Nov. / Dez. 2017 Samstag ab    17:30    

Wochenende, Feiertags         geschlossen

Lokal

Wenn man in München die elegante Maximilianstrasse entlangschlendert, vom Zentrum aus in Richtung Isar, ist man gut beraten, kurz hinter dem Max-II-Denkmal und noch vor der Isar links die Sternstraße zu suchen, eine Straße, die zwar zum beliebten Lehel gehört, aber vorwiegend als Durchgangsstraße fungiert: Auf Laufkundschaft darf man hier eher nicht hoffen. In diesem fast schon tristen Eck hat sich vor einiger Zeit ein kleines mutiges Lokal etabliert, ein „bairisches Bistro“, wie es stolz verkündet: Das „Sir Tobi“. Sir Tobi selbst bekocht seine Gäste, die von Inhaberin Claudia Zabel aufs freundlichste umsorgt werden – und mehr als für 20 Gäste können in diesem kleinen, einfachen, aber sehr liebevoll arrangierten Lokal auch gar nicht gleichzeitig verköstigt werden. Außer im Sommer, da kommt noch eine Handvoll Gäste an ein oder zwei Tischen draußen dazu.

Speisen und Getränke

Einige der lokalen und regionalen Erzeuger – und wir beziehen hier einen vorzüglichen Metzger aus dem Salzburgischen in die Regionalität mit ein - werden auf der Karten genannt, und besonders gefällt uns der Hinweis, dass Importware wie pazifische Gambas o.ä. hier gar nicht angeboten werden. Stattdessen gibt es klassische Hausmannskost bester Tradition, nicht tümelnd, auch nicht immer rein bairisch, aber absolut frisch aus erstklassigen Zutaten hergestellt, und durchweg empfehlenswert gut: Das tägliche Mittagsangebot lässt in der Regel die Wahl zwischen einem Salat und einer Suppe, z.B. aus Pastinaken oder Blumenkohl, danach Klassiker wie gefüllte Paprikaschoten, oder ein gebratener Fisch, dazu ein kleines Apfelschorle, und alles für € 9,90: Das ist es, was der hungrige Gast, der Wert auf Qualität legt, gesucht hat. Daneben gibt es eine wechselnde Mittagskarte, auf der sich z.B. gebratene Schweinelende mit Spätzle, Pfefferrahmsoße und gemischtem Salat, aber auch Kalbsnieren mit Kartoffelpüree und Salat, Rinderroulade mit Kartoffelpürée und Apfelblaukraut oder Kassler mit Sauerkraut und Salzkartoffeln finden. Zu den Klassikern des Sir Tobi gehören aber in jedem Fall die ausgezeichnete Petersiliensuppe, Cordon Bleu vom Kalb und Wiener Schnitzel, jeweils mit Kartoffel-Gurken-Salat, und mit je einer Zubereitungszeit von 20 Minuten – nein, Convenience Food ist hier ein Fremdwort, alles ist frisch und selbst gemacht. Ganz besonders gut sind auch die Käsespätzle mit gemischtem Salat. Dazu eine köstliche hausgemachte Zitronenlimonade, und natürlich gibt es auch eine bodenständige, aber gute Weinauswahl, oder wäre vielleicht ein Weißbier von Gutmann gefällig? Zum Abschluss nehmen wir noch einen köstlichen Pfannkuchen mit hausgemachter Aprikosenmarmelade oder eine Creme Brulée mit marinierten Orangen, und natürlich den hervorragenden Espresso. Eigentlich hätte dieses wunderbare Lokal eine viel bessere Lage verdient, sinniert der zufriedene Gast – aber selbst in dieser Lage empfiehlt sich inzwischen eine Reservierung. Und es kann schon mal sein, dass ein Gericht „aus“ ist – keine Sorge: Sir Tobi zaubert garantiert eine vorzügliche Alternative.

Besonderheit

Für Reservierungen ab 6 Personen öffnet das Lokal auch an den geschlossenen Abenden

Größe

20 Plätze in der Gaststube, bei schönem Wetter weitere 8 Plätze draußen

Preise

€ 9 – 17 für Hauptgerichte

Anfahrt

Trambahnlinie 18, Haltestelle Lehel

Sonstiges

 

Bilder

Kontakt zum Genussführerteam

Sie haben das empfohlene Restaurant getestet? Sie haben Empfehlungen oder Hinweise für unser Genussführerteam? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de