Zum Vaas | Forstinning

Dieses Restaurant ist eine Empfehlung vom
Convivium München, (Erscheinungsdatum: 01.09.2018)

Inhaber: Veronika und Johannes Bauer
Münchner Straße 88c
85661 Forstinning

Telefon

0 81 21 / 4 30 91

info (at) zum-vaas.de

Homepage des Restaurants

Eigenschaften

rollstuhlgerecht

Gästezimmer verfügbar


Öffnungszeiten

Mi bis So 11.30 bis 14 Uhr und 17.30 bis 21 Uhr

Lokal

Der Vaas ist im besten Sinne ein gutbürgerliches Speiselokal. Die beiden Gasträume sind hell, einfach eingerichtet und doch gemütlich. Bei passendem Wetter ist der Biergarten hinter dem Haus geöffnet. Die Bedienung ist freundlich und aufmerksam. Die Slow Food-Prinzipien werden beim Vaas gelebt. Der Fisch kommt von einer Zucht im Nachbarort Marktschwaben, das Fleisch von lokalen Metzgern, die von Bauern der Umgebung beliefert werden. Nur die Hühner kommen aus Frankreich, weil von dort freilaufende Tiere zu bekommen sind. Geschmacksverstärker, selbst in der Wurst, sind tabu. Gewürze, Obst und Gemüse kommen zum Teil aus dem eigenen Garten, in dem gerade neue Obstbäume gepflanzt wurden, aber auch von lokalen Gärtnereien und von Gästen.

Speisen und Getränke

Diese Einstellung wirkt sich sehr positiv auf die Gerichte aus. Die Speisekarte ist knapp gehalten und wechselt häufig, die Gerichte richten sich nach der saisonalen Verfügbarbarkeit. Den Beilagen merkt man an, dass sie frisch und selbstgemacht sind, nur die Pommes Frites werden zugekauft.  Auf der »Klassiker«-Karte stehen die traditionellen Gerichte Schweinebraten, Tafelspitz, Wiener Schnitzel von der Kalbslende und ein Steak, wobei die Beilagen und die Steak-Sorte wechseln. Hervorzuheben ist auch die hausgemachte Kräuterbutter zum Steak. Außerdem gibt es drei Kindergerichte. Besonders geschmeckt hat uns das in Butter gebackene Wiener Schnitzel. Auf der Tageskarte findet man eine Pfannkuchensuppe mit einer kräftigen Rinderbrühe. Sie ist ebenso zu empfehlen wie die Kartoffelsuppe. Gut gefallen hat uns auch die saftige und gut gewürzte Forelle Müllerin, das Filet vom Skrei und das panierte Kalbskotelett mit Kartoffelsalat. Ebenso große Zustimmung fand das gegrillte Kalbsherz mit Bratkartoffeln und Salat. Auch wenn im Magen eigentlich kein Platz mehr ist, sollte man zum Abschluss unbedingt das hausgemachte Eis probieren.

Zu trinken gibt es Unertl Weißbier. Eine Überraschung ist die mehrseitige Weinkarte, die hauptsächlich Weine aus Deutschland, aber auch aus Österreich und Frankreich bietet.

Größe

120 Plätze im Wirtshaus,

100 im Biergarten

Preise

Hauptgerichte 9 bis 18 €

Anfahrt

Der Gasthof Zum Vaas ist leicht zu finden: Auf der Autobahn A94 die Ausfahrt Forstinning nehmen: kurz nach dem Ortseingang Forstinning liegt der Gasthof links an der ersten Ampel.

Sonstiges

Wer am Wochenende zum Vaas essen gehen möchte, sollte reservieren, denn besonders am Sonntag sind viele Familien zu Gast und das Lokal ist gut ausgebucht.

Bilder

Kontakt zum Genussführerteam

Sie haben das empfohlene Restaurant getestet? Sie haben Empfehlungen oder Hinweise für unser Genussführerteam? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de