Schwarzer Bock

ADRESSE

Hotel & Restaurant Schwarzer Bock

Pfarrstrasse 31
91522 Ansbach

KONTAKT

Herr Christian Fuhrmann
Telefon: +49 (0) 981 / 421 24-0
Fax: +49 (0) 981 / 421 24-24
E-Mail: hotel@schwarzerbock.com
Website: www.schwarzerbock.com

KURZVORSTELLUNG

Fränkisches Gasthaus modern präsentiert: die Wirtin aus der Pfalz ist Jägerin und bringt seit 2009 neuen Schwung in das über 500 Jahre alte Haus in Ansbach  und bleibt dabeibodenständig fränkisch-pfälzisch. Dass die Zutaten regional sind, ist für den in der höchsten Stufe zertifizierten www.Regionalbuffet.de Betrieb selbstverständlich - wobei die Wirtin sich den original Pfälzer Saumagen und einige Pfälzer Schoppen als ein Stück Heimat auf der Karte behält

Gault Millau Bayern 2011/12 - Bayerns beste Wirtshäuser: "...Viele Fische stammen aus dem eigenen Quellwasser gespeisten Bassin, und wann immer möglich legt die Chefin selbst Hand an und geht ... auf die Jagd. Respekt! ..."

Metropolregion Nürnberg 1. Spezialitätenwettbewerb 2012: Schwarzer Bock & Ansbacher Bratwurst - unsere Klassiker

Varta-Guide 2011/12: "...Vom Frühstücksbuffet bis zum Abendmenü ist der zertifizierte Regionalbuffet Betrieb und Slow Food Förderer der Qualität verpflichtet. Die Küche ist bodenständig mit selbsterjagtem Wild, Saiblingen oder Forellen aus dem Quellbecken. Die Weinkarte beschränkt sich auf die Heimat der Wirtsleute - Franken und Pfalz, bietet eine gute Auswahl an hochwertigen Weinen, erfreulicherweise auch im Offenausschank. Die über 500 Jahre alte Gaststube wirkt weder muffig noch zu hip, dass ist der Verdienst der Patronin Meike Appel-Fuhrmann, die mit Verve Ansbachs ältestes Gasthaus stilsicher verjüngt hat. Unter der Woche gibt es Slow-Food etwas schneller mit dem preisgünstigen Mittagsmenü, auch hier immer aus regionalen Zutaten… aktuell auf facebook abrufbar.
Mitten in der Stadt findet sich im Schwarzen Bock eine Seltenheit: ein Garten im Hof, mit Platz für 100 Personen und wer zu lange feiert für den offeriert man moderne Gastzimmer...."

ÖFFUNGSZEITEN

11:30-14:00 Mittag
18:00-22:00 Abend Sonn- und Feiertagabend Ruhetag
Mittagsmenü (Slow-Food mal bisserl schneller) unter der Woche 11:30-13:30

Inhaltspezifische Aktionen