Der Regenbogenhof in Drohne

Der Regenbogenhof in Drohne: Bienen verstehen, Honig genießen

Auf dem Regenbogenhof an den Bohmter Königstannen summt und brummt es in den Sommermonaten vernehmlich. Etwa 40 Bienenvölker betreut Rainer Pernotzky, den man besser einen Bienenversteher und nicht nur einen Imker nennen sollte. Pernotzky geht bei der Bienenhaltung, bei der Honiggewinnung und bei der Bekämpfung von Bienenkrankheiten oft eigene Wege, und der Erfolg gibt ihm recht. Wir werden bei unserem Besuch des Regenbogenhofes ausgiebig Gelegenheit haben, seine Philosophie der Bienenpflege kennen zu lernen. Und bei einem Gang durch den herbstlichen Garten werden wir uns mit vielen Bienenfutterpflanzen vertraut machen können und je nach Angebot etwas Saat mit nach Hause nehmen. 

Am Ende des Hofbesuches wird eine Verkostung der Honigsorten stehen, die im Laufe dieses warmen Jahres hier entstanden sind. Dazu werden Kaffee und etwas Brot gereicht. Natürlich wird auch die Möglichkeit bestehen, sich mit Honigen des Regenbogenhofes für den nahenden Winter zu bevorraten.

Anmeldung

Info

Datum:
2018-10-14T14:30:00+02:00
Uhrzeit:
14:30 - 23:59 Uhr
Ort:
Regenbogenhof, Rainer & Heidi Pernotzky,
Kämpenweg 7, 32351 Stemwede - Drohne
Preis (EUR):
Mitglieder 5€, für Nichtmitglieder 6€
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen