Fränkisches Weihnachtsessen

Fränkisches Weihnachtsessen und Wanderung Slow Food Osnabrück

Familie Berndt betreiben seit 2017 das Hotel & Wirtshaus XtraGleis am Bahnhof Hörstel und werden unsere Gastgeber beim Weihnachtsessen 2018 sein.

An der Bahnlinie Osnabrück-Rheine rollte 1856 der erste Zug durch Hörstel, hier wurde 1880 das heutige Bahnhofsgebäude erbaut. Für die Region war damals die Bahn und der Bahnhof fördernd. Ab 1980 wurden die Bahnanlage zurückgebaut, nur der Personenverkehr blieb, die Deutsche Bahn nutzte das Gebäude nicht mehr, die Stadt Hörstel übernahm das verfallende Gebäude.

2001 wurde die gesamte Anlage von einer Investorengemeinschaft gekauft, das Gebäude entkernt, um im Erdgeschoss ein Restaurant und im Obergeschoss ein Hotel entstehen zu lassen. Am 1.05.2004 wurde der sanierte Bahnhof der Öffentlichkeit vorgestellt. Unser Weihnachtsessen werden wir im mitrestaurierten Gewölbekeller einnehmen.

Wir werden ein fränkisches 3 Gänge Menü präsentiert bekommen:

Wildkraftbrühe mit Sherry und Einlagen

Wildschweinbraten aus dem eigenen Rhöner Revier am Tisch tranchiert 

Dessertteller XtraGleis

Anmeldung

Info

Datum:
2018-11-24T10:00:00+01:00
Uhrzeit:
10:00 - 23:59 Uhr
Ort:
XtraGleis,
Bahnhofstr. 52, 48477 Hörstel
Maximale Teilnehmerzahl:
Teilnehmerzahl begrenzt!
Preis (EUR):
Mitglieder 32€, für Nichtmitglieder 34€, Getränke extra
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen