Unsere Unterstützer

Braumanufaktur Forsthaus Templin

Die Braumanufaktur stellt naturbelassene, unfiltrierte Bio-Biere her, die im Sommer unter  Kastanien im Biergarten oder ganzjährig im rustikal eingerichteten Gastraum genossen werden können. Die Braumanufaktur arbeitet nach den ökologischen Standards des Naturland-Verbandes. Ganzjährig werden Bio-Hell, Bio-Dunkel und Potsdamer Stangenbier, saisonal Märzen, Maibock, Weizenbier, Erntebock und Weihnachtsbock hergestellt. Die Biere sind auch in mehren (Bio-)Läden erhältlich.

Braumanufaktur Forsthaus Templin

Templiner Straße 102 | 14473 Potsdam

Kleines Schloss - Café und Restaurant im Schloss Babelsberg

Das Café und Restaurant Kleines Schloss im Park Babelsberg bietet eine regionale, saisonale Küche - teilweise mit Bioprodukten - an. Aus diesen guten Produkten, die Herkunft vieler Produkte wird auf der Speisekarte erläutert, werden mit der nötigen Sorgfalt und Frische Suppen, Salate, Fisch- und Fleischgerichte zubereitet. Kinder können aus einem reichhaltigen Angebot ein Gericht der Wahl zusammen stellen. Selbst gebackener  Kuchen rundet das Angebot ab.

Kleines Schloss - Café und Restaurant im Schloss Babelsberg

Park Babelsberg 9 | 14482 Potsdam

Gläserne Molkerei Münchehofe

Die Gläserne Molkerei in Münchehofe verarbeitet vor allem die Bio-Milch aus Brandenburg und ist eine  gläserne Molkerei, in der die Besucher bei der Arbeit zusehen und Einblicke in die Produktion der Bio-Milchprodukte gewinnen können.

Im Hofladen der Gläsernen Molkerei warten Milch, Butter, Käse und Quark  auf die Kunden. Obst, Gemüse, Eier, Fleisch- und Wurstwaren, Backwaren von qualitätsorientierten regionalen  Bio-Betrieben sind ebenfalls erhältlich.

Gläserne Molkerei Hofladen

Hauptstraße 10 | 15748 Münchehofe

Fläminger Genussland GmbH

con_p_b288-sf-banner_505x105-verantwortunggenuss.png

Die beiden Brüder Ronny und Tino Ryll gründeten im Sommer 2009 die Fläminger Genussland GmbH. Ronny Ryll engagiert sich für den Sanddorn und die Wagyus, während Tino Ryll sich um den Raps kümmert. Das Fläminger Genussland steht - ganz im Sinne der Slow-Food-Philosophie - für Genuss durch Leidenschaft, Genuss durch Langsamkeit  und Genuss durch Regionalität.

Die Fläminger Öle, Fläminger Liköre und den Flämiger Honig kann man im Online-Shop beziehen. Sie züchten Wagyu-Rinder, Mangalitza-Wollschweine und Deutsche Sattelschweine.

Fläminger Genussland GmbH | Rony Ryll, Tino Ryll

Hohenkuhnsdorfer Weg 8 | 14913 Nieder Fläming OT Reinsdorf

Teekampagne

con_p_b288-banner-tee_392x72_2.jpg

Die Teekampagne ist das Original und der Marktführer für Darjeeling Tee aus biologischem Anbau. Die Idee von Prof. Faltin war es, durch eine radikale Vereinfachung Material und Wege einzusparen und auif diese Art hochwertigen Tee preisgünstiger anzubieten.

Projektwerkstatt, Gesellschaft für kreative Ökonomie mbH

Pasteurstraße 6-7 | 14482 Potsdam

Essigart

con_p_b288-sf-banner_505x105-verantwortunggenuss.png

Das Bekenntnis zum Genuss treibt die Brandenburger Essigmacher an, Essig in seiner ursprünglichen Form herzustellen. Die Frucht- und Weinessige von Essigart werden im Einzelhandel u. a. im Q-Regio-h.o.f.laden und in Onlieshops angeboten. Eine Liste finden Sie auf der Webseite von Essigart. Eine neue Manufaktur in Buchow-Karpzow ist im Bau.

essigart - Die Essigmacher aus Brandenburg

Am Stellberg 2 | 14641 Wustermark

Landlust Körzin

Genussmenschen finden bei einem Ausflug in Körzin ein kleines Refugium zur Erholung. Die Brandenburg-unter-Dampf-Köchin Ulrike Laun kocht fantasie- und genussvolle Gerichte und legt besonderen Wert auf saisonale und regionale Lebensmittel aus dem eigenen Garten oder regionalen Erzeugern. Stefan Laun bringt das Wild aus den umliegenden Wäldern. Die Karte wechselt wöchentlich. Beachten Sie die Öffnungszeiten von DO - SA 11 - 21 Uhr, SO 10 - 21 Uhr. Im Hofladen können  hausgemachte und pikante Produkte erworben werden.

Landlust Körzin

Körzin 19 | 14547 Beelitz

Bauernhof Gut Osdorf

Die Qualität des Fleisches basiert auf Freilandhaltung, natürlichem Futter und einer stressfreien Schlachtung ohne Transport. Nach der Schlachtung wirs alles zu Fleisch und Wurst verarbeitet. Alle Interessierten können sich bei einem Besuch von der Qualität am Stadtrand von Berlin überzeugen und den Ausflug mit einem Einkauf im Hofladen und/oder Café verbinden

Öffnungszeiten: MI - FR 15 - 18 Uhr, SA 12 -17 Uhr, SO 14- 18 Uhr

Bauernhof Gut Osdorf  | Inhaber Marius WIndmüller & Heiko Windmüller

Osdorfer Straße 1 | 14979 Großbeeren OT Heinersdorf