Convivium Rhein-Mosel

Leitung:

stellvertretender CVL Winfried Heuft

rhein-mosel@slowfood.de

EMail

 

Löffel’s Landhaus | Münstermaifeld

Dieses Restaurant ist eine Empfehlung vom
Convivium Rhein-Mosel, (Erscheinungsdatum: 16.02.2015, Aktualisiert: 11.04.2016)

Inhaber: Günter Löffel
Obertorstrasse 42
56294 Münstermaifeld

Telefon

02605 / 95 37 73

info (at) loeffelslandhaus.de

Homepage des Restaurants

Eigenschaften

nicht rollstuhlgerecht


Öffnungszeiten

Küchenzeiten: Mittwoch bis Samstag von 17:30 bis 21:00 Uhr, Sonntag und Feiertag von 11:00 bis 21:00 Uhr

Montag und Dienstag geschlossen

Lokal

In einem Gutshof aus dem Jahre 1833 in der Stadtmitte von Münstermaifeld, inder Vordereifel, betreibt Wirt und Koch Günter Löffel sein „Landhaus“. Das Haus beherbergt ein ehemaliges Marionetten-Theater mit einer noch erhaltenen Bühne und einen Bruchstein-Gewölbekeller mit einem unverwechselbaren Flair. Der liebevoll gestaltete Terrassengarten,direkt an der historischen Stadtmauer, lädt im Sommer zum Speisen in freier Natur ein.

Speisen und Getränke

Die Küche des Hauses ist auf Frische und Regionalität aufgebaut. Als Mitglied der Regionalmarke„Eifel“ verwendet der Koch überwiegend Produkte aus der Eifel. Kurze Wege zum Erzeuger sind ihm wichtig.

Beginnen wir mit einer Landhaus-Pastete mit Senfsauce. Danach als Zwischengericht einen fein geschnittener Eifelschinken mit Walnusskeren oder eine Maifelder Kartoffelcremesuppe mit Majoran und Speck. Das„Eifler Landhausschnitzel“, eine hauseigene Kreation von Spezialitäten wie z.B. Kalbsrücken, Zander oder Hirschrücken eingepackt in frisch geriebenen Eifler Kartoffeln und in reinem Rapsöl ausgebraten, ist Löffel’s unbedingte Empfehlung für den Hauptgang. Dazu gibt es saisonale Gemüse oder Salate. Das „Eifler Landhausschnitzel“ ist beim Deutschen Patent- und Markenamt als Marke eingetragen.
Wie wäre es mit einer „Eifel-Pizza“? Ein knuspriges Kartoffelrösti mit der Wahl aus verschiedenen Zutaten, wie Eifelschinken, Edelsalami, Ziegenkäse oder Räucherlachsscheiben und dann mit Käse überbacken. Köstlich! Für das abschließende Dessert sollte man den Weinschaum vom Moselriesling mit Trauben und Vanilleeis (für 2 Pers) wählen oder Ziegenkäse vom Vulkanhof Gillenfeld in Olivenöl geschmort und mit Löffel’s Kartoffelbrot warm serviert.
Die Kräuter kommen im Sommer aus dem hauseigenen Garten. In guten Jahren sind bei den Desserts die Birnen und Äpfel von den eigenen Obstbäumen eine gute Empfehlung.

Die Weißweine kommen von der nahegelegenen Mosel; die Weißherbste und Rotweine aus der Pfalz. Die Biere stammen aus der Vulkanbrauerei Mendig. Obstsäfte von heimischen Streuobstwiesen.

Besonderheit

Die herzliche Art des Löffel’s Service-Teams und der sehr persönliche Umgang mit ihren Gästen haben das Landhaus zu einem beliebten kulinarischen Ort auf dem Maifeld werden lassen. Gäste von Nah und Fern fühlen sich sofort sehr wohl.

Größe

40 Plätze im Restaurant – Theater
35 Plätze im Gewölbekeller
75 Plätze auf der Terrasse

Preise

Hauptspeisen: € 14,00 bis € 22,00

Anfahrt

Das Restaurant liegt in der Stadtmitte von Münstermaifeld. Parkplätze auf dem Münsterplatz nur wenige Gehminuten entfernt.

Mit dem Auto: Von der A 48 Koblenz-Trier Ausfahrt Ochtendung über Lonnig nach Münstermaifeld.

Bilder

Kontakt zum Genussführerteam

Sie haben das empfohlene Restaurant getestet? Sie haben Empfehlungen oder Hinweise für unser Genussführerteam? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de