Fischveredlung Walter Hug

Arche-Produkte

Fischveredlung Walter Hug

Dieser Produzent ist eine Empfehlung vom
(convivium ersetzen)

Bromberweg 4
78089 Unterkirnach

Telefon

07721 / 1777

Fax

ZmlzY2h2ZXJlZGx1bmcud2h1Z0B0LW9ubGluZS5kZQ==

Eigenschaften Arche-Produkte Arche Produkte


Öffnungszeiten

Einkaufsmöglichkeiten:  Direktverkauf aus dem Feinkostwagen: St. Georgen-Peterzell beim Bodenseegemüsestand direkt an der B33 Di und Do 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Fr 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr Villingen auf dem Wochenmarkt Mi und Sa 6.30 Uhr bis 12.45 Uhr (von Weihnachten bis eine Woche vor Ostern keine Teilnahme am Mittwochsmarkt) Donaueschingen auf dem Wochenmarkt Fr 6.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Betrieb

Der gelernte Koch Walter Hug, der schon in zahlreichen Spitzenrestaurants arbeitete, hatte schon immer eine Vorliebe für das Zubereiten von Fischen. Im Februar 2005 hat er seine Begeisterung für das Ausgangsprodukt Fisch in die Tat umgesetzt und seine Firma „Fischveredlung Hug“ gegründet. Walter Hug verarbeitet verschiedene Fischarten, vorzugsweise Fische aus der Region. In der Forellenzucht „Lohmühle“ bei Alpirsbach hat Walter Hug einen ausgezeichneten Fischlieferanten gefunden. Von dort bezieht er Forellen, Saiblinge und Lachsforellen. Fischzüchter und Agraringenieur Joachim Schindler züchtet dort seine Speisefische traditionell in bester Schwarzwälder Wasserqualität. Jede Woche werden 400 bis 600 Fische von der „Lohmühle“ bezogen. Dabei werden die Fische bereits in der Lohmühle geschlachtet und ausgenommen. Vom Schlachten in der Forellenzucht bis zur Weiterverarbeitung in Unterkirnach vergehen weniger als drei Stunden. Zwei Drittel der Fische verkauft Ehefrau Irmi Hug frisch oder geräuchert im eigenen Verkaufswagen. Das verbleibende Drittel kommt veredelt, z.B. als Forellenterrine im Seetangblatt auf den Markt. Walter Hug’s Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Seine Devise lautet: „Langweilig geht nicht. Das Produkt muss gut aussehen, gut schmecken und preislich interessant sein.“ Ergänzend zum Fisch wird auch gerne Wild verarbeitet, welches regional vom Forstamt Villingen-Schwenningen bezogen wird.

Produkte

Neben den frischen und frisch geräucherten Fischen fallen besonders die veredelten handgemachten Produkte ins Auge. Sie überzeugen nicht nur durch ihr schönes Aussehen, sondern vor allem auch durch eine (gerade auch im Vergleich zu Supermarkt-Produkten) herausragende Geschmacksqualität. Aus Fisch und Wild werden täglich frisch Terrinen, Pasteten, Galantinen, Klößchen, Feinkostsalate oder Maultaschen hergestellt. Passend dazu werden hausgemachte Dips angeboten. Ebenfalls im Programm sind gebeizte sowie heiß oder kalt geräucherte Lachsforellenfilets. Zugekauft werden Bodenseefelchen, Lachs, Räucheraal, französische Barbarie-Entenbrüste. Gewürzt wird mit Salz und Gewürzen, gefärbt wird ausschließlich mit Spinat, Safran oder anderen natürlichen Lebensmittelzutaten. Geschmacksverstärker, künstliche Farb-, Konservierungs- oder Aromastoffe werden nicht verwendet.

Kontakt zum Genussführerteam

Sie haben den empfohlenen Produzenten getestet? Sie haben Empfehlungen oder Hinweise für unser Genussführerteam? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf .