Produzentenbesuch: Lauteracher Albfeldfrüchte

Produzentenbesuch:
Lauteracher Alb-Feld-Früchte

con_tue_b288-mv-2018-lauteracher-hofladen.jpg

Seit 1985 baut der Bioland-Hof Mammel in Lauterach Linsen an. Aufgrund der großen Nachfrage gründeten Max und Woldemar Mammel 2001 die Öko-Erzeugergemeinschaft "Alb-Leisa". Die Koordination des Anbaus, die Trocknung, Reinigung, Abpackung und Vermarktung wird zentral in Lauterach durch Lauteracher Alb-Feld-Früchte durchgeführt.

Neben den Alb-Leisa erweitert sich das Produktsortiment 2014 um Buchweizen, Leindotteröl und weitere Feldfrüchte von der Schwäbischen Alb. Am Firmenstandort in Lauterach gibt es einen Laden für eigene und weitere regionale Produkte.

Bei unserem Besuch informieren wir uns über Herstellung, Herkunft und Verwendung der Erzeugnisse von über 80 Anbauer - ausschließlich Bio-Betriebe, die einem ökologischen Anbauverband wie Bioland, Demeter oder Naturland angehören. Natürlich gibt es auch die Gelegenheit zum Einkauf.

Im Anschluss ist eine Einkehr zum gemeinsamen Mittagessen in der Krone in Lauterach eingeplant. Dort verkosten wir die Alblinsen entweder mit Würstele und Spätzle oder als Linsenküchle.

Anmeldung

Info

Datum:
2018-10-13T10:00:00+02:00
Uhrzeit:
10:00 - 12:00 Uhr
Ort:
Lauteracher Alb-Feld-Früchte,
Am Hochberg 25, 89584 Lauterach
Preis (EUR):
15,-- Euro
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen