Geschmackstage 2012

Startschuss für die Geschmackstage 2012

aktuelles-aktuelles_2012-geschmackstage_112.jpg

21.9.2012 - Regionale Esskultur, Genuss und die Freude an frischen Produkten aus der Region stehen im Mittelpunkt der fünften bundesweiten Geschmackstage. Am Programm der Themenwoche vom 29. September bis zum 7. Oktober beteiligen sich wieder zahlreiche Slow Food Convivien in ganz Deutschland.

Anmeldefrist für Geschmackstage 2012 verlängert!

Die Anmeldefrist für Teilnehmer an den Geschmackstagen 2012 wurde bis zum 15. September 2012 verlängert! Interessenten können sich am einfachsten online auf www.geschmackstage.de melden oder die dort befindlichen Anmeldeformulare herunterladen (siehe unten).

Weitere Informationen:

www.geschmackstage.de

Geschmackstage 2012 - neue Organisationsstruktur

Hinweis: Unter dem Menüpunkt „Teilnahme-Ideen“ auf der Website der Geschmackstage gibt es einige Merkblätter für unterschiedliche Akteursgruppen (Gastronomie, Köche, Erzeuger/Vermarkter Regionalprodukte, Gärtner) zum Herunterladen. Ihren Teilnahmeantrag können Sie ebenfalls auf der Website herunterladen und an die Veranstalter faxen bzw. per Brief versenden!



Geschmackstage 2012 – Vielfalt der Regionen

aktionen-logo-2012_regional_288.jpg

18.7.2012 - Die „Geschmackstage“ in Deutschland werden auch 2012 stattfinden – und zwar von 29. September bis 7. Oktober. Die Planung und Durchführung der beliebten Aktionstage übernimmt künftig der neu gegründete Verein „Geschmackstage Deutschland e.V." Alle Slow Food Convivien sind herzlich eingeladen, sich mit Aktionen zu beteiligen.

Aus der Pressemitteilung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV):

„Die Idee der Geschmackstage ist es, regionale Esskultur, Genuss und die Freude an frischen Produkten aus der Region in den Mittelpunkt zu stellen. Ich freue mich, dass sich wichtige Partner in einem Verein zusammengefunden haben und diese Idee mit neuem Elan umsetzen“, sagte Bundesernährungsministerin Ilse Aigner nach einem Treffen mit dem Vorstand. Sie begrüße es besonders, dass auch in Zukunft die Geschmacksbildung mit regionalen Produkten im Fokus der Aktion stehe, so die Bundesministerin.

In dem Verein haben sich kompetente Partner der Geschmackstage wie Sternekoch Johann Lafer, der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband, der Bundesverband der Regionalbewegung, der Verband der Köche Deutschlands, Neuland e.V., das DLG-Testzentrum Lebensmittel und die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. zusammengeschlossen. Die Vorsitzende des Vereins ist Silvia Buchholz-Lafer.

Die Geschmackstage finden dieses Jahr bereits zum fünften Mal statt. Am Programm der Themenwoche werden sich wieder Gastronomie, Landwirtschaft, Ernährungsgewerbe, Hersteller und Vermarkter von handwerklich erzeugten regionalen Lebensmitteln, Einrichtungen aus Bildung, Kultur und Wissenschaft sowie Verbände, Vereine und Initiativen aus ganz Deutschland beteiligen.

Weitere Informationen:

www.geschmackstage.de

Geschmackstage 2012 - neue Organisationsstruktur

Hinweis: Unter dem Menüpunkt „Teilnahme-Ideen“ auf der Website der Geschmackstage gibt es einige Merkblätter für unterschiedliche Akteursgruppen (Gastronomie, Köche, Erzeuger/Vermarkter Regionalprodukte, Gärtner) zum Herunterladen. Ihren Teilnahmeantrag können Sie ebenfalls auf der Website herunterladen und an die Veranstalter faxen bzw. per Brief versenden!

Inhaltspezifische Aktionen