invisible text

Gutes Brot, gute Butter

Am Tag des Butterbrotes dreht sich im Ökodorf Brodowin alles um diese beiden Lebensmittel und ihre Herstellung. Was braucht ein gutes Brot und gute Butter im Sinne von gut, sauber und fair?

Zusammen mit der Bäckerei Märkisches Landbrot wird der ganzheitliche Ansatz der Lebensmittelerzeugung im Kreislauf aus Boden, Pflanze, Tier und Mensch und die handwerkliche Backkunst und Butterherstellung einer „Schnitte“ genau unter die Lupe genommen.

Vom Saatgut und gesunden Korn bis hin zur Milchkuh, Butter und Käse. Um Anmeldung unter projektbeauftragte@slowfood.de wird gebeten.
Für die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen wir:
Hinfahrt: Regionalzug RE ab Berlin Hbf um 12:17h – Ankunft Chorin: 13:17h.
Rückfahrt: Chorin ab 15:42h  - Ankunft Berlin Hbf 16:47h oder Chorin ab 16:42h – Ankunft Berlin Hbf 17:48h
Für diese Zugverbindungen organisier Slow Food einen Shuttle vom Bahnhof Chorin zum Ökodorf Brodowin. Bitte bei Anmeldung vermerken, wenn Shuttle gewünscht!


Veranstaltung

Datum: Freitag, 29.09.2017
Uhrzeit: 13:45h
Titel: Tag des Butterbrots: Was gibt es Köstlicheres als ein duftendes Brot mit frischer Butter?
Ort: Ökodorf Brodowin GmbH & Co. Vertriebs KG ,
Weißensee 1 , 16230 Chorin OT Brodowin
Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de