Aktuelles

Kulinarischer Austausch: Chef Alliance Deutschland zu Gast in Krakau

03.12.2019 - Die deutschen Chef Alliance Mitglieder Barbara Stadler und Luka Lübke waren Anfang November in die kulinarische Hauptstadt Europas – nach Kraków - gereist, um sich mit polnischen gleichgesinnten Chefs an einen Herd zu stellen und sich dabei über die gastronomischen Aspekte der Slow-Food-Philosophie von gut, sauber und fair auszutauschen. Vor Ort gab es dann einen interaktiven Workshop mit 12 Spitzenköch*innen zum Thema Klimaküche und einen kreativen Menü-Abend in 5 Gängen mit Produkten aus beiden Ländern.

Genuss: Drei Fragen an Chef-Alliance-Koch Thomas Marbach

08.11.2019 - Die Mitglieder der Chef Alliance übernehmen Verantwortung für die Herkunft ihrer Produkte, ihre Kultur- und Naturlandschaften und den Genuss ihrer Gäste. Auch Thomas Marbach vom Convivium Leipzig-Halle gehört dazu. Er ist außerdem Mitveranstalter des Kochkunstfestivals in Leipzig, das am 13. November stattfindet. Slow Food berichtet er von seinem Schaffen.

Interkulturelle Begegnungen, interkulturelle Gastronomie: Chef Alliance Deutschland trifft in Krakau auf polnische Kollegen

01.11.2019 - Die polnische Stadt Krakau trägt dieses Jahr den Titel Europäische Hauptstadt Gastronomischer Kultur. Daran anknüpfend hat Slow Food in Polen das Projekt „Slow Food Masterclass“ ins Leben gerufen, um der Öffentlichkeit das gastronomische Erbe, die Kochkunst und somit einen Teil der Kultur verschiedener europäischer Länder vorzustellen. Nach Island, Italien, Frankreich und Schottland werden am 5. November nun auch Mitglieder der Slow Food Chef Alliance Deutschland nach Krakau reisen, um in Synergie mit polnischen Chef Alliance Köchen ein Menü zu präsentieren, das aus den besten Elementen jedes Landes etwas komplett Neues kombiniert und somit eine interkulturelle Erfahrung auf dem Teller kreiert.

Tierwohl-Kochmütze: Slow-Food-Chef-Alliance erneut ausgezeichnet

23.10.2019 - Schon letztes Jahr wurden das Landhaus Schulze-Hamann (Blunk) sowie das Restaurant erasmus (Karlsruhe) mit der Tierschutz-Kochmütze des Projektes "Tierschutz auf dem Teller" von der Schweisfurth Stiftung ausgezeichnet. Dieses Jahr ging die Auszeichnung unter anderem auch wieder an zwei Betriebe aus dem Chef-Alliance-Netzwerk und zwar an den Seekrug Langeoog (Langeoog) und an das Restaurant Rose (Eschenau).

Gastronomie: Lebensmittelverschwendung im Gastgewerbe vermeiden

21.10.2019 - Lebensmittelverschwendung findet entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Lebensmitteln statt. Luka Lübke, Köchin der Slow Food Chef Alliance Deutschland, liefert im Folgenden Tipps, wie man auch im Gastgewerbe ohne Verschwendung auskommt. Lassen Sie sich inspirieren, einige der Ideen lassen sich auch im Eigenheim anwenden.

Viele unserer Lieferanten sind nicht nur Lieferanten, sondern auch Freunde.

03.10.2019 - Der gebürtige Schwabe Simon Kaiser lernte sein Kochhandwerk in der Sternegastronomie, wo es statt ‚gut, sauber, fair‘ eher elitär herging. Im Fokus standen vor allem Fisch und Meeresfrüchte, die von weit herkamen und viel kosteten. Dann aber lernte er, dass gehobene Küche und Rücksicht auf die Natur kein Widerspruch sind – im Gegenteil. 2013 eröffnete er gemeinsam mit seiner Frau Sarah das Restaurant ‚Esszimmer‘, wo er lieber mit Kartoffeln und Äpfeln statt mit Trüffel zaubert. Slow Food berichtet er von seiner Genusswerkstatt in Oberschwaben.

Erleuchtung am Butterfass

01.10.2019 - Am Tag des Deutschen Butterbrotes (27.9.) treffen sich Fachleute und Interessierte in der Dorfkäserei in Geifertshofen, im Landkreis Schwäbisch Hall, und finden zurück zu den einfachsten, aber vielleicht beglückendsten Zutaten unserer Ernährung.

Slow-Food-Philosophie in der Gastronomie: Chef Alliance Koch Sebastian Junge im Interview

13.08.2019 - Sebastian Junge ist Mitglied in der Chef Alliance. In seinem Restaurant »Wolfs Junge« in Hamburg Uhlenhorst setzt er seine Ansprüche an ‚gut, sauber, fair‘ konsequent um. Seine Leidenschaft für Lebensmittel, deren Zubereitung und Genuss bringt er schon von Zuhause mit. Menschen für gutes Essen zu begeistern und ihr Verhalten damit positiv zu verändern gehört zu seinen Zielen. Im Interview mit Slow Food berichtet er, wie ihm das gelingt.

Chef Alliance: Köchin Katharina Bäcker überzeugt ihre Gäste auch ohne Fleisch

12.08.2019 - Katharina Bäcker ist Mitglied der Chef Alliance. Sie betreibt das „beet root“ in Frankfurt, wo sie ihren Gästen ein täglich wechselndes Angebot frisch zubereiteter, vegetarischer und veganer Speisen anbietet. Am Herd steht sie alleine, weshalb sie seit langem den Wunsch nach Austausch mit Gleichgesinnten hegte. Dieser erfüllte sich mit dem Beitritt in das Slow-Food-Köchenetzwerk. Sie verbinden ähnliche Wert- und Genussvorstellungen. Im Interview berichtet sie, wie sie die Slow-Food-Philosophie umsetzt.

Chef-Alliance-Koch Bernhard Wolf im Interview

23.04.2019 - „Wir brauchen keine Avocado!“ sagt Bernhard Wolf, Mitglied in der Chef Alliance von Slow Food Deutschland. In seinem Restaurant „machtSINN“ in Gmund am Tegernsee kocht er radikal regional, weil genau das Sinn für ihn macht und seine Gäste begeistert. Während der Slow-Food-Messe bringt er Besucherinnen und Besuchern die Frühlingsküche näher und im Mai ist er zu Gast auf der Slow Fish 2019. Worauf es ihm in der Küche ankommt - das berichtet er im Interview.

„Ich kann nicht Karottenmus predigen und Leberwurstbrot essen“

01.04.2019 - Hubert Hohler (57) arbeitet seit über zwanzig Jahren als Küchenchef in der Klinik Buchinger Wilhelmi in Überlingen, die für ihre vegetarische Bio-Gourmetküche bekannt ist. 2007 schloss er sich der Slow-Food-Bewegung an und gründete die lokale Gruppe Slow Food Bodensee. Nun ist er auch Mitglied des Slow-Food-Netzwerks für Köche, der Chef Alliance, geworden. Im Interview berichtet er, wie er Gesundheit und Genuss zusammenbringt....

Chef-Alliance-Koch Thomas Sampl zu "gut, sauber, fair"

27.03.2019 - In der Hobenhöök bietet Thomas Sampl regionale und saisonale Lebensmittel und daraus zubereitete norddeutsche Speisen an. Wie er das umsetzt, seinen eigenen Ansprüchen dabei gerecht wird und seine Gäste überzeugt, davon berichtet er im Interview mit Slow Food Deutschland.

Großer Auftritt für kleine Fische in Hamburg

26.03.2019 - Zum Thema »Welcher Fisch zu Ostern?« zeigten Thomas Sampl und sein Küchenteam interessierten Slow-Food-Gästen im Februar in der Hamburger »Hobenköök«, wie nachhaltiger Fischgenuss mit heimischen, wenig bekannten und kleinen Fischen heute möglich ist.

Interview mit Chef Alliance Koch Manuel Reheis

12.03.2019 - Das Restaurant Broeding ist in München seit über 25 Jahren eine Institution der gehobenen Gastronomie. Küchenchef Manuel Reheis war von Anfang an dabei. Er begeistert sich für regionale Zutaten und den unverfälschten Geschmack von Lebensmitteln. „Ich kreiere beispielsweise lieber etwas, das eigenständig neben den kaltgeräucherten Saibling von meinem Fischer auf den Teller kommt, anstatt den Fisch geschmacklich zu verändern“, beschreibt er seinen Ansatz. Seit Januar ist Reheis neues Mitglied der Slow Food Chef Alliance.

Drei Fragen an Mitglied der Chef Alliance Johannes Diem

17.01.2019 - Die Chef Alliance Deutschland gründete sich beim Terra Madre Salone del Gusto 2016 in Turin – der größten internationalen Slow-Food-Veranstaltung. Inzwischen gehören 26 Köche dazu, die für die Herkunft ihrer Produkte, ihre Kultur- und Naturlandschaften und den Genuss ihrer Gäste Verantwortung übernehmen. Neues Mitglied der Chef Alliance Deutschland ist Johannes Diem aus dem Convivium Augsburg. Am Herd steht er im »Gasthof Diem«, einem Familienbetrieb in Krumbach.

Chef Alliance von Slow Food Deutschland feiert zweijähriges Jubiläum

20.9.2018 – Die Chef Alliance Deutschland gründete sich vor genau zwei Jahren beim Terra Madre Salone del Gusto in Turin - der größten internationalen Slow-Food-Veranstaltung. Inzwischen besteht sie aus 26 Köchinnen und Köchen, die für die Herkunft ihrer Produkte, ihre Kultur- und Naturlandschaften und den Genuss ihrer Gäste Verantwortung übernehmen.

Inhaltspezifische Aktionen