Startseite > Aktuelles > 2015 > Europäische Kampagne für faire Schokolade

Online-Petition: Faire Schokolade jetzt!

9.11.2015 - Der Countdown läuft: Am 2. Dezember 2015 übergibt die Kampagne "Faire Schokolade jetzt!" eine Petition an den Dachverband der Europäischen Süßwarenhersteller CAOBISCO in Brüssel. Schon jetzt haben sich mehr als 116 000 Menschen an der Unterschriftenaktion beteiligt. Machen auch Sie mit bei der Aktion für faire Arbeitsbedingungen in den Kakao-Anbauländern!

Während das Geschäft mit der Schokolade boomt, lebt die Mehrheit der Kakaobauern und -bäuerinnen immer noch in bitterer Armut. Das geringe Einkommen aus dem Kakaoanbau führt zu Hungerlöhnen und ausbeuterischer Kinderarbeit auf den Kakaoplantagen.

Die Schokoladenindustrie muss ihrer Verantwortung gerecht werden und sich für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitssituation im Kakaoanbau sowie einen nachhaltigen und diversifizierten Anbau einsetzen. Unterschreiben auch Sie jetzt die Petition von Make Chocolate Fair, einer europäischen Kampagne für faire Schokolade!

Die Kampagne wird maßgeblich durch vier Partnerorganisationen getragen: INKOTA-netzwerk (Deutschland), Südwind Agentur (Österreich), Mondo (Estland) und Ecumenical Academy Prague (Tschechien). INKOTA übernimmt die Koordination der Kampagne in Deutschland. Darüber hinaus sind weitere zivilgesellschaftliche Organisationen in 16 europäischen Ländern aktiv an der Kampagne beteiligt: in Deutschland, Österreich, Tschechien, Estland, Belgien, Finnland, Ungarn, Italien, Litauen, Luxemburg, Lettland, Niederlande, Polen, Rumänien, Slowenien und der Slowakei.

Online-Petition "Make Chocolate Fair" hier unterschreiben

Übrigens: Am 24. November erscheint das neue Slow Food Magazin mit einem Dossier zum Thema "Schokolade" - unter anderem mit einem Interview mit dem Kakao-Experten Friedel Hütz-Adams der Nichtregierungorganisation Südwind zum Thema "Fairer Handel." Mehr Informationen zum Slow Food Magazin


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de