Go Slow

Slow Food Genussführer Deutschland

Slow Food Genussführer Deutschland
(c) oekom
Der Slow Food Genussführer Deutschland stellt seit Herbst 2013 Gasthäuser und Restaurants der besonderen Art vor. Im Fokus stehen nicht Sternelokale und teure Spitzengastronomie, sondern Gasthäuser und Restaurants, die die Slow-Food-Prinzipien „gut, sauber, fair“ täglich umsetzen, die auf Geschmacksverstärker und „Convenience“ verzichten und ihre Gäste mit einladendem Ambiente und gastfreundlichem Service begrüßen. Transparenz der Bezugsquellen steht in den Beschreibungen der Lokale im Vordergrund. Regionale Kompetenz der Wirte bei der Verwendung von lokalen Grundprodukten oder bei der Pflege regionaler Rezepturen sind uns vorrangige Anliegen. Als Printausgabe ist der Genussführer aktuell in der 4. Auflage erhältlich. Nach einer längeren coronabedingten Pause ist der neue Slow Food Genussführer 2023/24 am 6. September 2022 erschienen. Seit 2020 ist der Genussführer auch als App verfügbar.

Tipps für einen slowen Alltag

Tipps für einen slowen Alltag
Als Verbraucher*innen sowie als Slow-Food-Aktive können wir unsere Alltagsentscheidungen und unser Konsumverhalten klima- und umweltfreundliche gestalten und so als Triebkräfte für Veränderung agieren. Im Folgenden stellen wir Ihnen deshalb Tipps für einen slowen Alltag und zu verschiedenen Themen vor.

Rezepte

Rezepte
(c) Carina Adam
In diesem Bereich finden Sie Rezepte, die Menschen aus dem Netzwerk von Slow Food Deutschland dem Verein zur Verfügung gestellt haben. Die Unterseiten bieten Ihnen thematische Schwerpunkte mit Rezepten aus der Chef Alliance sowie ein Rezept-Suche Werkzeug.

Slowpedia - Lebensmittelwissen

Slowpedia - Lebensmittelwissen
(c) Carina Adams_Slow Food Archiv
Auch im Bereich Ernährung und Lebensmittel ist das Internet inzwischen das zentrale Medium zur Informationsbeschaffung. Mit ‚Slowpedia‘ baut Slow Food Deutschland gerade eine digitale Plattform für Lebensmittelwissen auf, die Fragen rund um Ursprung, Verarbeitung und Wertschöpfung unserer wichtigsten Lebensmittelgruppen ganzheitlich beantwortet. Ab voraussichtlich Ende 2022 wird diese Datenbank Verbraucher*innen interaktive Angebote bieten, tiefer ins Thema einzusteigen. Slow Food leistet damit einen weiteren Beitrag zum Aufbau nachhaltiger Ernährungskompetenz in Deutschland.

Rebstock-Patenschaften

Rebstock-Patenschaften
(c) Weingut Richard Böcking
Übernehmen Sie eine Patenschaft für hochwertigen Steillagen-Riesling und helfen Sie so, die Kulturlandschaft der Steil- und Steilstlagen an der Mosel zu erhalten.

Einkaufsmöglichkeiten in Zeiten der Corona-Pandemie

Einkaufsmöglichkeiten in Zeiten der Corona-Pandemie
Das Netzwerk von Menschen, die durch Erzeugung und Weiterverarbeitung, Handel und Gastronomie unsere Lebensmittelversorgung sichern, ist von der Schließung des öffentlichen Lebens besonders hart getroffen. Sichern Sie mit Ihrem Einkauf Existenzen und unterstützen Sie unser Netzwerk!

Inhaltspezifische Aktionen