Startseite > Aktuelles > 2016 > food filmfestival münster 2016

Slow Food Youth Network: Food Filmfestival 2016 in Münster

7.10.16 - Wie wird Kaffee zur aromatischen Explosion? Welche Geschichten und Mythen stecken hinter der Kakaofrucht? Wie funktioniert Fermentation? Das diesjährige Food Filmfestival vom 15. bis zum 16. Oktober dreht sich rund um das Thema Food-Craft.

Am 15. und 16. Oktober werden auf dem Gelände des Hawerkamps neben dem inhaltlichen Rahmenprogramm aus Filmen, internationalem Street Food und Workshops, ein buntes Nebenprogramm mit Live Musik, Theater und Kunst geboten. Es wird geschlemmt, gelacht, getanzt und diskutiert.

Gezeigt werden sieben kulinarisch-fesselnde Filme

Im Alltag vergessen wir zwischen verpacktem Käse, geschnittenem Brot und gemahlenem Kaffee, wie facettenreich das Lebensmittelhandwerk ist. Slow Food Youth Münster zeigt, wie sich Tradition und moderne Technologie ergänzen und welche Kunst und Leidenschaft hinter handwerklich produzierten Lebensmitteln steckt. Das Filmprogramm umfasst sieben kulinarisch-fesselnde Filme, die Food-Craft von allen Seiten beleuchten. Diese sind nicht nur unterhaltsam, sondern regen auch zum Nachdenken und Diskutieren an.

Im diesjährigen Eröffnungsfilm „Jiro dreams of Sushi" stellt Regisseur David Gelb das Handwerk als Kunst, Tradition und Wertschätzung dar. Manifestiert in dem heute 90 Jahre alten Sushi-Meister Jiro Ono, ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen, nimmt uns der Film mit auf eine Reise: Vom Fischfang bis zur fertigen Reispraline wird gezeigt, was Handwerk besonders macht. (Samstag 15. Oktober um 13 Uhr)

Slow Food Youth Münster lädt herzlich zur Eröffnung des Festivals am 15. Oktober um 12 Uhr ein! Nach Beginn des Eröffnungsfilms findet das Finale des erstmaligen Kochwettbewerbs statt. Die zwei Finalisten kochen auf der Bühne und stellen sich der kritischen Jury mit ihren vegetarischen und regionalen Rezepten.

"Frühstück mit Freunden" am Sonntag

Auch neu auf dem Programm ist der „CRAFT-Futter Brunch“ am Sonntag ab 10:30 Uhr. Unter dem Motto „Frühstück mit Freunden“ werden die BesucherInnen mit Schnittchen, Müsli und co. gestärkt, um gemeinsam in einen aufregenden zweiten Tag zu starten.

Das Food Filmfestival findet am Samstag ab 12:00 Uhr und Sonntag ab 10:30 Uhr in und an der Sputnikhalle, Am Hawerkamp 31, in Münster statt. Für die Workshops, Filme und den Brunch können vorab Tickets gesichert werden. Der Eintritt zum Gelände ist frei.

Quelle: Pressemeldung vom Food Filmvestival vom 6. Oktober 2015
Bilder: © Food Filmfestival Münster

Weitere Informationen: 
Programm auf www.food-filmfestival.de


Gelände des Food Filmfestivals



Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de