Terra Madre Netzwerk

Lebensmittelgemeinschaften in Deutschland

Altland Leben

Dieser kleine Familienbetrieb züchtet alte Schweinerassen wie die Bunten Bentheimer Schweine (Passagier der Arche des Geschmacks) oder die Wollschweine und respektiert dabei sowohl die Tiere als Individuen, wie auch die regionale Landschaft.

Die Familie zieht ihre Schweine ganzjährig auf Weiden auf, praktiziert keine Kastrierung, kein Abschleifen der Zähne und auch kein Kürzen der Schwänze. Geschlachtet wird in einem nahegelegenen Schlachthof unter eigener Kontrolle, um einen langen, für die Tiere qualvollen, Transport zu vermeiden. Die Wurstwaren werden nach traditionellen Rezepten, ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe, hergestellt und an Gastronomen und auf Bauernmärkten der Region verkauft.

Herstellungsgebiet:
Fürstenberg/Havel, Brandenburg

Ansprechpartner in der Gemeinschaft:
Jan Bartholdy
mailto@janbartholdy.de


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de