Terra Madre Netzwerk

Lebensmittelgemeinschaften in Deutschland

Luchwirtschaft Linumhorst

Gudrun und Norbert sind Gärtner und Züchter, aber verstehen ihre Arbeit als Schutz eines einzigartigen Gebiets. Das Wort „Luch“ bedeutet im lokalen Dialekt ein besonderes Terrain, eine sumpfige und moorige Niederung.

Ihr Hof liegt tatsächlich in einem Naturschutzgebiet, auf einem feuchten Niedermoor entlang des Flusses Rhin, durch das die wandernden Störche ziehen. Abgesehen von der Landschaftspflege beschäftigen sich Gudrun und Norbert mit dem Anbau alter Kartoffel-, Kohl- (Bremer Scheerkohl – Passagier der Arche des Geschmacks) und Mangoldsorten sowie der nachhaltig betriebenen Zucht alter Schweine-, Schaf-, Ziegen- und Rinderrassen. Sie erzeugen auch traditionelle Wurstwaren und andere Fleischprodukte. Darüber hinaus lehrt Gudrun an der lokalen Schule und organisiert Workshops zur Umweltkultur für Jugendliche.

Herstellungsgebiet:
Kremmen, Brandenburg

Ansprechpartner in der Gemeinschaft:
Norbert Weißbach und Gudrun Grimm
info@luchwirtschaft.de


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de