Land.Luft Leberfing - Biorestaurant Biometzgerei Hofladen Marktwagen Onlineshop

In unserem Hofladen (mit integriertem Unverpackt-Laden) bieten wir in erster Linie das Sortiment unserer Biometzgerei an. Fleisch von Tieren, die in 100% Weidehaltung und Weideschlachtung ohne jeden Tiertransport leben. Daneben findet ihr ein gut sortiertes Biosortiment für alles, was man so täglich in der Küche braucht. Auch auf den Wochenmärkten in München/Allach (Dienstag), München/Freimann (Mittwoch), Burghausen (Donnerstag), Passau (Freitag) und Deggendorf (Samstag) sind wir vertreten. Daneben liefern wir deutschlandweit per gekühltem Expressversand über unseren Onlineshop. Wir vertreten die Meinung, lieber macht das Fleisch ein paar Kilometer als das lebende Tier. Was die Produkte von LandLuft so besonders macht: https://landluft.bio/blogs/news/fleisch-essen-und-gesunde-ernahrung-fur-uns-kein-widerspruch

Info

Name:
Land.Luft Leberfing Biorestaurant Biometzgerei Hofladen Onlineshop
Kategorie(n):
  • Genussführer-Restaurant
  • Hofladen
  • Lieferdienst
  • Slow Food Unterstützer
  • Straßenverkauf
Online-Shop:
Ort:
Leberfing 1, 94439 Rossbach, Bayern
Telefonnummer:
Webseite:
Öffnungszeiten:
Rossbach/Leberfing: Mittwoch bis Samstag 11:00 bis 20:00 Uhr
München/Allach: Dienstag, 10:00-18:00
München/Freimann: Mittwoch, 13:00-18:00
Burghausen: Donnerstag, 7:30-13:00
Passau: Freitag, 7:00-12:30
Deggendorf: Samstag, 8:00-13:00
Produkte:
Bio Fleisch von Schwein und Rind aus direkt angrenzender Weidehaltung mit stressfreier Hofschlachtung. Keine Tiertransporte! Getränke, Marmelade und Honig, diverse hauseigene Spezialitäten, breit sortimentierter Hofladen, Unverpackt-Laden
extrem lecker3s und sympathisches Biorestaurant

Unsere Schweine leben ganzjährig im Freien, werden in kleinen Schutzhütten geboren. Zucht und Mast erfolgen im geschlossenem Kreislauf mit intensiver persönlicher Fürsorge durch unsere Kollegen. Die rollierende Belegung der Weiden auf unserem Hof führt dazu, dass wir ein ganzes Leben ohne Tiertransporte gewähren können. Dies vermeidet Stress für die Schweine und trägt nachweislich zur guten Gesundheit bei.

Vor allem aber verzichten wir von Beginn an auf jegliche Impfung bei den Masttieren sowie jeglicher Verabreichung von Medikamenten wie Antibiotika und sind damit sehr erfolgreich. Die Kastration der männlichen Ferkel erfolgt immer am dritten Lebenstag unter Verabreichung von Schmerzmittel ausschließlich durch unseren Hoftierarzt. Hierbei erhalten die Saugferkel auch die benötigte Menge an Eisen zur Stärkung des Immunsystems. Die zweite sonst übliche Gabe an Eisen holen sich die Ferkel dann bereits auf natürlichen Wege durch das Wühlen auf den Weiden.

Geschlachtet werden unsere Schweine auf den ihnen bekannten Weiden im Beisein der ihnen bekannten Menschen. Völlig stress- und angstfrei. Dies hat uns die LMU München in einer Promotionsarbeit bestätigt.

Somit können wir Ihnen mit gutem Gewissen Fleisch unter höchsten Tierwohlbedingungen anbieten, verarbeitet in unserer hofeigenen Metzgerei ohne Zugabe von Phosphaten oder Geschmacksverstärker. Gesund, nachhaltig und in exzellenter Qualität. Selbstverständlich Bio.

Inhaltspezifische Aktionen