Stammtisch "Resteküche im Erbsenkrug"

Am 10.10.2019 gibt's im Erbsenkrug ein "Reste-Dinner" mit Lebensmitteln von Edeka Böers zu, die zu gut für die Tonne sind

Bitte spätestens 7 Tage vor der Veranstaltung anmelden!

Das Anmeldeformular befindet sich ganz unten auf der Seite (dunkelgrauer Hintergrund).

Am 10. Oktober wollen wir im Rahmen unserer Reihe "Slow Food unterwegs" das Reste-Dinner von Erbsenkrug und Edeka Böers anbieten. Was kann Gemüse dafür, wenn es schrumpelig ist? Ein Zeichen für Nachhaltigkeit und gegen Verschwendung von Lebensmitteln setzen, die nicht (mehr) den Verbrauchernormen entsprechen – das wollen Sebastian Höptner (Inhaber Abendmahl und Erbsenkrug in Bi-Schildesche) und Christian Böers (Geschäftsführer Edeka Märkte Böers) mit einem edlen 3-Gang-Überraschungsmenu im Erbsenkrug jeweils max. 20 Gäste in seinem Erbsenkrug.

Neu ist, dass die Zutaten ihn selbst überraschen werden, da sie erst Tags zuvor mit dem hauseigenen Edeka Böers Oldtimer-Mini geliefert werden. Je nach Restelage und frei nach dem Motto „zu gut für die Tonne“ darf man gespannt sein – auf Wunsch auch mit Weinbegleitung.

Kosten: 25,00 € pro Person

Höptners im Erbsenkrug
Johannisstraße 11
33611 Bielefeld
0521 82436
www.erbsenkrug.de

Erbsenkrug.png

Info

Datum:
2019-10-10T19:00:00+02:00
Uhrzeit:
19:00 - 21:30 Uhr
Ort:
Erbsenkrug
Johannisstraße 11, 33611 Bielefeld
Preis (EUR):
25,00 € pro Person
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen