Bamberg kocht SLOW

TROTZ LOCKDOWN: BAMBERG KOCHT SLOW! Auch in diesem Jahr beteiligen sich trotz des Lockdowns wegen der Corona-Krise einige Bamberger Betriebe wieder an der von unserem Regionsbetreuer Andreas Schneider organisierten Aktion "Bamberg kocht slow". Wir bitten, das Engagement der Betriebe durch Ihren Einkauf zu unterstützen. Vielen Dank!

con_mfh_b288-nerowski_lardohocrnlaapfelspeck-bergen.png

Gebratene Bamberger Hörnla g.g.A. mit Lardo, Rezept: Traudl Bergen, 

© Foto Gerhard Nerowski


Folgende Anbieter sind in diesem Jahr an unserer Aktion beteiligt, mit den Arche-Passagieren aus dem urbanen Gartenbau in Bamberg zu kochen:

 

Brauerei Spezial, Obere Königstraße 10, 96052 Bamberg, www.brauerei-spezial.de

Bamberger Spitzwirsing aus der Gärtnerei Eichfelder, serviert zum Bamberger Mittagstisch und zur traditionellen Bratenküche. Dazu serviert der Braugasthof Spezialbräu Rauchbier traditioneller Herstellung aus der eigenen Rauchmalz-Buchenholzdarre als Lagerbier vom Fass (seit 2017 Passagier der Slow Food Arche des Geschmacks). Ab Mitte November dann auch als Rauchbierbock erhältlich. Alle Speisen sind aktuell stets zum Mitnehmen bestellbar!

Spezial-Keller, Sternwartstraße 8, 96049 Bamberg, www.spezial-keller.de

Bamberger Spitzwirsing aus der Gärtnerei Eichfelder, serviert zum Bamberger Mittagstisch und zur traditionellen Bratenküche. Die aktuelle Speisekarte ist online zu finden unter: www.spezialkeller.de/menu/ Dazu serviert die Keller-Gaststätte Spezialbräu-Rauchbier traditioneller Herstellung als Lagerbier vom Fass (seit 2017 Passagier der Slow Food Arche des Geschmacks). Im Lauf des Monats November dann auch als Rauchbierbock erhältlich. Alle Speisen sind aktuell stets zum Mitnehmen bestellbar! 

Schlenkerla Brauereiausschank, Dominikanerstraße 6, 96049 Bamberg, www.schlenkerla.de

Spezialitätenküche rund um die Bamberger Birnförmige Zwiebel, die 2020 neu in die Arche des Geschmacks aufgenommen wurde. Das aktuelle Wochenangebot, mit den jeweils speziell zu "Bamberg kocht Slow" angebotenen und eigens dafür entwickelten Zwiebel-Gerichten findet sich ab November unter: www.schlenkerla.de/speisekarte/wochenkarte.pdf  

Dazu serviert der Brauereiausschank das Schlenkerla-Rauchbier traditioneller Herstellung als Märzen- sowie auch als Bockbier vom Fass (seit 2017 Passagier der Slow Food Arche des Geschmacks). Ab Dezember schenkt die Brauerei den Bock noch zusätzlich als "Schlenkrla-Eiche" aus, bei der das sonst in der Malzdarre zur Feuer-Trocknung eingesetzte Buchenholz durch Eichenholz-Scheite ersetzt wird. Das verleiht dem Bockbier dann noch einmal eine andere, gediegen-kupferne Note. 

Außerdem auf der Karte: Rauchmalz-Bratwürste mit Rauchbierbrot und malzgereifter Rauchbierbrand (beides mit Arche-Rauchmalz aus der brauereieigenen Malzdarre am Bamberger Stephansberg hergestellt).

Gaststätte Der Pelikan, Untere Sandstraße 45, 96049 Bamberg, www.pelikan-bamberg.de 

Kreative Wok-Küche mit Bamberger Hörnla-Kartoffel, bezogen vom Bioland-Hof Mohl aus Abtsdorf. Die sind dort ganzjährig auf der Karte. Das Angebot kann 2020 erstmals auch zum Mitnehmen - für zu Hause - bestellt und geliefert werden. Bestellungen ausschließlich telefonisch unter: 0951/603410.

Bäckerei Zuckerbrot, Nonnenbrücke 7, 96047 Bamberg. www.zucker-brot.de

Quiches, Tartes, deftiges Gebäck und Backspezialitäten aus den traditionellen Lokalsorten der Bamberger Gärtnerei rund um die Birnförmige Zwiebel und den Bamberger Spitzwirsing. News zum aktuell wechselnden Angebot gibts auf der Facebook-Seite von Slow-Food-Mitglied Stefanie Pfeiffer unter: www.facebook.com/ZuckerUndBrot/ und auf dem Blog der Bäckerei-Homepage unter: www.zucker-brot.de/blog/

Inhaltspezifische Aktionen