Rezept-Tipp: Veganes 6-Minuten Gulasch

Denis Michael Kleinknecht vom Gasthof Heinzinger im bayerischen Maisach ist Mitglied in der Chef Alliance. Ging es ihm früher darum, die besten Zutaten aus aller Welt einzufliegen, holt er sie sich heute aus seiner Region. Ihm ist besonders am Erhalt einheimischer Tierrassen gelegen und auf Fleisch spezialisiert. Das aber hält ihn nicht davon ab vegan kreativ zu sein. Im Gegenteil! Sein veganes 6-Minuten Gulasch ist ein besonderer Tipp.

Das vegane 6-Minuten Gulasch, Rezept für 4 Personen:

Zutaten

  • 50ml Olivenöl
  • 1 Rote Zwiebel, in Julienne gegen die Faser geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 800g Champignons und/oder Egerlinge (saisonal gerne auch mit Pfifferlingen, Wiesenchampignons, Riesenbovisten, Semmelstoppelpilzen, Parasolen, Rotkappen oder Birkenpilzen)
  • 1 gehäufter Esslöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 1 gehäufter Esslöffel gemahlener Kümmel
  • 500ml Gemüsebrühe
  • Abrieb von einer Demeter-Zitrone
  • 150g gekochte, durchgedrückte Kartoffel

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch mit Olivenöl glasig schwitzen, geviertelte Pilze mit anbraten, Gewürze zugeben und „aufblumen“ lassen, mit Gemüsebrühe ablöschen. Kurz aufkochen und mit der durchgedrückten Kartoffel abbinden. Gegebenenfalls noch etwas Gemüsebrühe zugeben, so dass eine schöne sämige Konsistenz erreicht wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als Beilage Salzkartoffeln.

Video:

Inhaltspezifische Aktionen