Rezept-Tipp: Apfel-Michel

04.05.2020 - Janina Hielscher, Mitglied der Slow-Food-Youth-Leitung, hat sich mit ihrer WG im Rahmen des World Disco Soup Days 2020 einer besonderen Aufgabe angenommen: Die Verwandlung eines alten, harten Osterzopfes zu einem köstlichen neuen Gericht, ganz im Sinne der Resteverwertung und gegen Lebensmittelverschwendung! Und dabei kamen sogar noch Erinnerungen an ein altes Rezept ihrer Oma hoch.

Apfel-Michel WDSD (c) Janina Hielscher.jpg

Rezept für Apfel Michel

Zutaten

1 alter Oster-Zopf bzw. 1 Laib altes Brot
½ Liter Milch
4 Eier
1 TL Zimt
2-3 EL Zucker
1 Prise Salz

Zubereitung

Den Osterzopf/das alte Brot in große Würfel schneiden. Die Eier mit Milch, Zucker, Zimt und einer Prise Salz verquirlen. Alles in eine große Auflaufform füllen. Danach das Brot eine halbe Stunde bis Stunde in der Ei-Milch-Mischung einweichen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und das ganze ca. eine ¾ Stunde backen. Es bildet sich eine goldgelbe feste Masse. Wenn sie an manchen Stellen braun wird ist der Apfel-Michel fertig.

Kurz bevor der Michel aus dem Ofen darf, das Apfelmus in einem Topf erhitzen. Es funktioniert mit jedem Kompott, was ihr gerade so daheim habt oder mit Obst was schnell verarbeitet werden sollte und ihr es selbst zu Kompott verarbeitet.

Am Schluss Zimt und Zucker vermischen und auf eine Portion Auflauf mit Kompott streuen.

***
Text und Bild: Janina Hielscher, SFY-Leitung, Slow Food Youth Münster

Inhaltspezifische Aktionen