Anmeldung zur Online-Gesprächsrunde mit Verkostung: Für eine neue Streuobstkultur

Wie läuft die Slow Food Deutschland Online-Verkostung ab?
 
 Sie melden sich an und erhalten von der Stahringer Streuobstmosterei über den Weinversand Hafner-Hipp die oben genannte Sonderedition zugesandt. Die Stahringer Streuobstmosterei ist Ihr Vertragspartner für das Verkostungspaket. Der Weinversand Hafner-Hipp übernimmt den Versand und stellt die Rechnung. SFD ist Ideengeber und organisatorischer Partner und lässt Ihnen die Zugangsdaten und technischen Hinweise per E-Mail vor der Veranstaltung zukommen.
 
 Am Samstag, 22. Mai 2021 schalten Sie sich um 18:30 Uhr live in das Zoom-Webinar ein und können unter der Moderation von Tanja Busse und der Verkostungsleitung von Günther Schäfer und Sabine Seeliger den Abend genießen.

Mit der Anmeldung ist die Bestellung des Streuobstpakets automatisch verbunden. Der Versand der Pakete erfolgt ab dem 17. Mai 2021.

Anmeldeschluss und damit letzte Bestellmöglichkeit ist der 12. Mai 2021.

Rückfragen an projektbeauftragte@slowfood.de

Die Sonderedition beinhaltet:

  • Bohnapfel Bio (1l) – sortenreiner Saft des bodenseetypischen Bohnapfels
  • Brisanti Blau Cider (0,33l) – Bio Cider aus Äpfeln und Birnen, sonst nix
  • Birnoh (0,2l) – ein weicher Apéritif mit 18% Alkohol aus KELTERSAFT wie er von der Presse läuft, nicht pasteurisiert, und UR-DESTILLAT, Ergebnis entwickelter Brennereikunst, beides ausschließlich aus typischen Birnensorten der Bodenseeregion
  • Streuobst-Apfel-Verjus Bio (0,5l) - Verjus (= Grünsaft oder Agrest) ist der Saft von grün geerntetem Obst. Er ist nicht zum (Pur-)Trinken gedacht, sondern wird in der kreativen Küche als Alternative zu Essig oder Zitronensaft eingesetzt. Ebenso geeignet für Cocktails.

Preis: 30€ inkl. Versand und Veranstaltungskosten