Anmeldung zur Online Veranstaltung "Tag der Hülsenfrüchte: Zukunft auf der Erbse"

Wie läuft eine Slow Food Deutschland Online-Verkostung ab?
Sie melden sich an und erhalten von Cecilia Antoni, Hülsenfrucht-Expertin und Gründerin von Bohnikat und Bean Beat, fünf ausgewählte Spezialitäten aus heimischen Hülsenfrüchten zugesandt. Bohnikat ist somit Ihr Vertragspartner für das Verkostungspaket und stellt die Rechnung. SFD ist Ideengeber und organisatorischer Partner und lässt Ihnen die Zugangsdaten und technischen Hinweise per E-Mail vor der Veranstaltung zukommen. Am 10.02.2022 schalten sie sich um 19:00 Uhr live mit ein und können unter der Anleitung von Stella Diettrich den Abend mit den Hülsenfrüchte-Produkten aus der Verkostungsbox genießen.

Die Kosten für das Hülsenfrüchte-Paket (fünf Spezialitäten inkl. Versand) inklusive der Veranstaltung belaufen sich insgesamt auf 29,30€.

Folgende Hülsenfrüchte-Spezialitäten haben wir für Sie ausgewählt:

  • Bohnikat Sonder Edition zum Tag der Hülsenfrüchte mit gerösteten Ackerbohnen, gerösteten Wintererbsen & Ackerbohnen-Knäckebrot von Bohnikat
  • Edamame Creme vom Landwirtschaftlichen Betrieb Benedikt Sprenker (100g)
  • LupiNuss Lebkuchen (vegan) von der Bäckerei Lebenskeimbrot (130g)
  • Lupinenporridge vom Biolandhof Kelly
  • Samenfeste Leguminosen-Sorten vom Saatgutanbieter Tatgut

Mit der Anmeldung ist automatisch die Bestellung des Hülsenfrüchte-Pakets bei Bohnikat verbunden. Der 24.01.2022 ist letztmöglicher Bestell- und Anmeldetermin. Der Versand der Pakete erfolgt ab dem 31.01.2022.

Rückfragen unter projektbeauftragte@slowfood.de