Termine überregional


Startseite > Termine > Termine überregional > Arche-Fachtagung Vernetzungstreffen

Arche-Fachtagung – Vernetzungstreffen regionale Lebensmittel und Spezialitäten schützen und bewahren

Arche-Passagier Bamberger Rettich. | © Georg Lang

Aus der Einladung: "Die Vielfalt regionaltypischer bayerischer Spezialitäten ist ein wichtiger Bestandteil des kulinarischen Erbes und prägt die Lebens- und Genusskultur Bayerns. Pflege und Erhalt dieser Kultur sorgen auch für einen Fortbestand der biologischen Vielfalt und können alte Sorten und Rassen vor dem Verschwinden bewahren.

Der Cluster Ernährung und das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten setzen sich seit vielen Jahren intensiv für die Sammlung und Aufbereitung des Wissens um regionale Spezialitäten ein. Auch das Slow-Food-Projekt „Arche des Geschmacks“ hat sich mit dem Motto "Essen, was man retten will!" zum Ziel gesetzt, regional wertvolle Lebensmittel, Nutztierarten und Kulturpflanzen vor dem Vergessen zu bewahren.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir im Rahmen der Arche-Fachtagung Strategien erarbeiten, wie aus Einzelkompetenzen gemeinsame Kompetenzfelder entstehen können. Unter dem Dach der Genussakademie Bayern soll der Tag ganz im Zeichen des Genussdiskurses stehen."

Mehr Informationen zum Programm, den Referenten und der Anmeldung finden Sie unter:

http://www.genussakademie.bayern/genussdiskurs/arche-fachtagung/



Ankündigung

Datum: Mittwoch, 18.10.2017
Uhrzeit: 13:00h - 17:45h
Titel: Arche Fachtagung – Vernetzungstreffen regionale Lebensmittel und Spezialitäten schützen und bewahren
Ort: Liebesbier Restaurant & Craft-Bier,
Andreas-Maisel-Weg 1, 95445 Bayreuth
Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de