Geschmackstage 2016 - Viertes Slow Food Kuttelgespräch: Lust an Shrimps & Co

Slow Food International und Terra Madre haben den Monat Oktober dem Fisch und der handwerklichen Küstenfischerei gewidmet. Aus diesem Anlass laden Slow Food Deutschland e.V., Brot für die Welt, fair oceans gemeinsam mit den Geschmackstagen Deutschland e.V. sehr herzlich ein zum vierten „Slow Food Kuttelgespräch“, einer Experten-Gesprächsrunde am Herd mit anschließender Verkostung.

Viertes Slow Food Kuttelgespräch: Lust an Shrimps und Co?

aktionen_2016-nordsee_krabbenfleisch_288.jpg

Am Herd:

Dr. Ursula Hudson, Vorsitzende Slow Food Deutschland e.V.
Francisco Mari, Referent Welternährung, Agrarhandel und Meerespolitik, Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst
Kai Wätjen, Meeresbiologe, Vorstand sustain seafood - Verein zur Förderung einer nachhaltigen Fischerei e.V.
Günther Klever, ehemaliger Fischer und derzeitiger Geschäftsführer der Erzeugerorganisation der Küstenfischer Tönning, Eider, Elbe und Weser w.V.
Jens Witt, Wackelpeter, Ökologisches Essen für Kinder in Hamburg, Slow Food Chef-Alliance-Koch

Beim Krabbenpulen der am Morgen frisch vom Kutter angelandeten Krabben und beim Säubern und Vorbereiten der pazifischen Auster Sylter Royal, die morgens an der Küste gesammelt wird, diskutieren Expertinnen und Experten über die Situation der Krabbenfischerei und ihre Bedeutung für die regionale Esskultur und Wertschöpfung der Küstenregionen im Zusammenhang mit unserem Konsumverhalten und seinen lokalen wie globalen Auswirkungen. Die zubereiteten Meerestiere werden gemeinsam verkostet.

Ausführliche Informtationen finden Sie unter:

Viertes Slow Food Kuttelgespräch: Lust an Shrimps und Co?

Bild oben: Nordsee-Krabbenfleisch auf dem Münchner Viktualienmarkt. | © Katharina Heuberger

Ankündigung

Info

Datum:
2016-10-18T18:00:00+02:00
Uhrzeit:
18:00 - 21:00 Uhr
Ort:
Die Kulturküche in der Weserburg,
Teerhof 20, 28199 Bremen

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen