Mitmachaktion „Weniger ist Meer“ - Veranstaltung zur Reduzierung des Fischkonsums

Mit der Aktion „Weniger ist Meer“ möchte Slow Food Deutschland für das labile Gleichgewicht der Meere und ihrer Bewohner sensibilisieren und aufrufen, den Fischkonsum zu reduzieren: Ozeane und Meere mit ihren teils unbekannten Arten stellen den größten Lebensraum der Erde dar. Inlandsgewässer bilden, unabhängig von ihrer Nutzung, bedeutende Bestandteile unserer Natur- und Kulturlandschaften. Die Bewahrung dieser Vielfalt aquatischer Ökosysteme und Ressourcen dient immer auch der Erhaltung unserer Nahrungsgrundlage und unseres Daseins. Der verantwortliche Umgang mit Meeren, Gewässern und lebenden Ressourcen obliegt all jenen, die Einfluss auf den Zustand der aquatischen Natur und ihre Prozesse nehmen: vom Fischer über den Verarbeiter und Händler bis zum Verbraucher.

Kreieren Sie Ihre Pizza-Alternative!

Thunfisch.jpgGemeinsam mit Ihnen möchten wir Pizzen belegen: halb als klassische Thunfisch-Pizza und halb mit einer attraktiven Variante ohne Fisch. Hier ist Ihre Kreativität gefragt.

Was ist Ihre Lieblingspizza ohne Fisch? Welche neuen Ideen haben Sie?

Die Bäckerei Sironi aus der Markthalle Neun wird uns Pizzateig zur Verfügung stellen sowie die Grundzutaten eines Pizzabelags. Auch geringe Mengen Thunfisch aus nachhaltigem Fang organisieren wir.

Und dann sind Sie dran: Was ist Ihr dekoratives Gegenstück zur „Tonno“?

Ein vielfältiges Angebot an Zutaten halten wir vor Ort für Sie bereit. Aber Sie können auch gerne selbst einen Belag ganz nach Ihrer Phantasie mitbringen.

Die Ergebnisse werden von einem Fotografen dokumentiert und sind der Start für unsere Aktion „Weniger ist Meer“, die wir über Social Media, eine Pressemeldung zum Tag der Meere am 8. Juni 2019 und als Ideenpool für alle Slow Food Gruppen in Deutschland verbreiten werden.

Begleitet wird das Pizzabacken von Informationen zur Situation des Thunfischs in den Weltmeeren sowie zum Slow Food Jahresthema Fisch.

Und natürlich werden wir die Pizzaergebnisse zum Abschluss gemeinsam genießen!

Wir freuen uns auf rege Teilnahme aller kochbegeisterten Berlinerinnen und Berliner, die unsere Aktion mit ihrem Können unterstützen.

Diskussionsrunde mit:

Mit: Dr. Nina Wolff, Fischereiexpertin Slow Food Deutschland e.V.

Jens Ambsdorf, Vorstand Lighthouse Foundation (angefragt)

Bäckerei Sironi, Markthalle Neun

Ottmar Pohl-Hoffbauer, Slow Food Chef Alliance (angefragt)

Für die Planung und Vorbereitung wird eine Anmeldung erbeten bis zum 22. Mai unter projektbeauftragte@slowfood.de

Info

Datum:
2019-05-24T19:30:00+02:00
Uhrzeit:
19:30 - 22:00 Uhr
Ort:
Markthalle Neun,
Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen