Workshop Ernährungsbildung

Kinder und Jugendliche werden zunehmend in pädagogischen Einrichtungen mit Essen versorgt. In der Debatte um die Qualität der Gemeinschaftsverpflegung, kommt jedoch manches zu kurz. Slow Food Deutschland und Slow Food Hannover laden deshalb am Donnerstag, den 10. Dezember, am weltweiten Terra-Madre-Aktionstag von Slow Food, zu einem Visions-Workshop Ernährungbildung ein.

Terra Madre Tag 2015: Visions-Workshop Ernährungsbildung

aktuelles-aktuelles_2015-tmd_visionsworkshop_288_1.jpg

Kooperationspartner der Veranstaltung sind das Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, die Stadt Hannover und das Haus der Jugend.

Das Programm

17:30 Uhr: Empfang

18:00 Uhr: Begrüßung
Dr. Ursula Hudson
, Vorsitzende Slow Food Deutschland

Grußwort: Christian Meyer, Niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

18:15 Uhr: Initiativreferat
Prof. Dr. Lotte Rose
, Frankfurt University of Applied Sciences, Kinder- und Jugendkommission Slow Food Deutschland

18:30 Uhr: Gedankenaustausch im Gespräch
Dr. Ursula Hudson, Minister Christian Meyer, Prof. Dr. Lotte Rose

18:50 Uhr: Start von FoEBi "Forum Ernährungsbildung"

19:00 Uhr: An die Arbeit! Visionen sammeln

Kulinarisch begleitet wird der Workshop vom Ausbildungsrestaurant "Café Nanas" und den "Topfstars" im Haus der Jugend

Die Teilnahme am Visions-Workshop Ernährungsbildung ist für Sie kostenfrei. Eine Anmeldung bis zum 3. 12. 2015 ist erforderlich.

Wer kann teilnehmen? Die Veranstaltung richtet sich an slle, die ihren Anteil an der Bildung und an der Ernährung von Kindern und Jugendlichen haben. Multiplikatoren, Entscheider und Vertreter von Verbänden und Interessensgruppen, z. B. aus den Bereichen: Politik, Ministerien und Verwaltungseinrichtungen, Pädagogik, Bildungseinrichtungen, Schulträger, Ernährungs- und Sozialwissenschaft, Erziehung, Hauswirtschaft, Schüler- und Elternvertretungen, Lebensmittelhandwerk und Gastronomie, Versorger aus Land- und Ernährungswirtschaft, Handel, Verbraucherschutz, Umwelt- und Naturschutzverbände und Journalisten.

Kontakt und Anmeldung:

Slow Food Hannover
Frank Buchholz
Paul-Ehrlich-Str. 12 b
30952 Ronnenberg
Telefon: (05 11) 46 38 94 und (01 70) 3 26 00 98
Fax: (05 11) 41 52 70
E-Mail: hannover@slowfood.de

Mehr Informationen:

Info-Flyer als PDF herunterladen

Positionspapier: "Gut, sauber, fair in der Gemeinschaftsverpflegung von Kita und Schule"

Ankündigung

Info

Datum:
2015-12-10T17:30:00+01:00
Uhrzeit:
17:30 - 23:59 Uhr
Ort:
Haus der Jugend,
Maschstraße 22 – 24, 30169 Hannover
Preis (EUR):
Kostenfrei
Öffentliche Verkehrsmittel:
Haltestelle Aegidientorplatz

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen