Presse-Newsletter_040308

Pressemitteilung

4. März  2008

Pressegespäch in Stuttgart: Die Slow Food Messe stellt sich vor

.

Vom 3. bis 6. April findet in der Neuen Messe Stuttgart die zweite deutsche Slow Food Messe unter dem Motto "Markt des guten Geschmacks" statt. Rund 250 Produzenten der Ernährungsbranche, die zuvor auf Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien von Slow Food überprüft worden sind, werden auf 10.000 Quadratmetern ihre Produkte zur Verkostung anbieten und auch verkaufen. Dazu gibt es wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Geschmackserlebnissen auf der Messe, "Verabredungen zu Essen" am Abend, Fachvorträgen, politischen Foren sowie einem dreitägigen Kinder-Kochwettbewerb. Außerdem beteiligen sich rund 100 Spitzen-Weingüter an der Vinothek. Die Messe wird von der Landesmesse Stuttgart und Slow Food Deutschland als ideellem Träger veranstaltet.
   
Das Programm der Messe wollen wir im Rahmen eines Pressegespräch vorstellen, zu dem auch ein Imbiss nach Slow-Food-Kriterien gereicht wird. Die Gesprächsteilnehmer sind Messe-Geschäftsführer Roland Bleinroth und der Vorsitzende von Slow Food Deutschland, Otto Geisel.
   
Termin: Dienstag, 11. März 2008 um 12.30 Uhr
Ort: Weinstube Lamm, Mühlstraße 24 in 70469 Stuttgart-Feuerbach
   
Auf http://www.weinstubelamm.de finden Sie eine Anfahrtskizze.
  
   
     

Mit einer Anmeldung unter presse@slowfood.de würden Sie uns bei der Vorbereitung helfen.

Slow Food Deutschland e.V.
Pressekontakt:
Ulrich Rosenbaum
Fon 030 28884950
E-Mail


Slow Food

- ist eine weltweite Vereinigung von bewussten Genießern und mündigen Konsumenten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten.
- fördert eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt.
- bringt Produzenten, Händler und Verbraucher miteinander in Kontakt, vermittelt Wissen über die Qualität von Nahrungsmitteln und macht so den Ernährungsmarkt transparent.
- ist eine Non-Profit-Organisation
- hat in über 100 Ländern rund 90.000 Mitglieder, davon 8.000 in Deutschland.

Im Internet unter http://www.slowfood.de

Hinweis: Sie hatten der Eintragung in die Slow-Food-Mailingliste zugestimmt. Wenn Sie sich wieder austragen möchten, benutzen Sie bitte diesen Link.

Inhaltspezifische Aktionen